Yahoo und Alibaba unter Druck – Rebound oder Kursrutsch?

Die Alibaba Aktie ist nach schlechten Nachrichten weiterhin unter Druck und hat zuletzt sogar das All-Time-Low unterschritten. Internet-Milliardär Jack Ma dürfte insbesondere die Kontrolle seines Internet Imperiums immer mehr Kopfzerbrechen bereiten, denn die Betrugsfälle auf seinen Plattformen scheinen sich zu häufen. Ein Problem dass wir schon von Ebay kennen, auch beim Online-Auktionshaus wurden Angebote und Verkäufer anfangs viel zu wenig kontrolliert, was dann zur Unzufriedenheit der Kunden geführt hat, und sich auch beim Umsatz und Gewinn niedergeschlagen haben dürfte. Inzwischen hat Ebay dazugelernt, ist aber nach wie vor noch weit entfernt vom völlig risikolosen Einkaufen im Internet. Alibaba hat ähnliche Probleme, was bei einer Plattform dieser Größenordnung aber ebenfalls nur schwer in den Griff zu bekommen sein dürfte….

Yahoo Aktie Chart mit Gaps und kursziel

Yahoo runter und dann wieder rauf?

Ohne hier nun allzu sehr ins Detail zu gehen, möchte ich kurz auf ein damit in direktem Zusammenhang stehendes hinweisen. Der Aktienkurs des Alibaba-Hauptaktionärs Yahoo, dessen Aktienkurs auch weiterhin maßgeblich durch die Entwicklungen bei Alibaba geprägt sein dürfte, kam zuletzt logischerweise ebenfalls unter Druck. Mit der gestrigen Kursbewegung ist die Yahoo Aktie nun unter die wichtige Aufwärtstrend Linie gefallen, was ich bereits seit längerem erwarte! Damit ist aus meiner Sicht die Wahrscheinlichkeit dafür, dass die Aktie das hier eingezeichnete Gap demnächst schließen wird, deutlich gestiegen.

Ein dynamischer Rücksetzer bis an das 61,80 Fibonacci Retracement, und damit auch einen kurzfristigen Test der 200-Tage Linie von oben, mit anschließendem Bouncen halte ich nun für die wahrscheinlichste Variante. Gelingt hingegen der Alibaba Aktie in den kommenden Tagen der Rebound – was durchaus möglich scheint – ist dieses Setup hinfällig. Dann könnte auch die Yahoo Aktie bereits hier wieder nach oben drehen, womit sich eine erste Trading-Position rechtfertigen ließe. Nach wie vor bin ich aber der Meinung, dass man eher direkt in Alibaba investiert sollte und nicht auf Umwegen über die Yahoo Aktie. Beide Aktie sind aber jetzt wieder interessant und bedürfen einer intensiven Beobachtung…!

Related posts

2 Comments

  1. Pingback: Aus anderen Finanzblogs – KW 10/2015 u.a. mit RWE, EON, Starbucks, Buffett, Apple, Yahoo, Alibaba, Jungheinrich | Kapitalmarktexperten.de

  2. Pingback: Kleine Presseschau vom 4. März 2015 | Die Börsenblogger

*

*

Top