Die Apple Aktie könnte jetzt bis auf 86,- Dollar abrutschen…

Der Sturm hält an! Diese Korrektur läuft weiter nach einem klassischen Muster ab in dem sich die Märkte täglich gegenseitig „anstecken“. Heute waren zur Abwechslung mal die Börsen in Hongkong der Auslöser – Man darf gespannt sein welche Signale morgen wieder aus Japan kommen werden. Die Signale von dort sind momentan der eigentlicher Verursacher (bzw. der Yen) der jüngsten Marktschwäche – neben dem Ölpreis und einer erneut drohenden Pleite Griechenlands natürlich! Die US Märkte sind inzwischen unmittelbar auf Absturzniveau, was mich veranlasst zum Feierabend noch kurz diesen Artikel zur Apple Aktie zu posten.

Apple mit möglichem Rusch auf 86,- Dollar

Eigentlich sah die Aktie zuletzt extrem stark aus, vergleicht man die jüngste Performance mit so manch anderer Aktie. Heute aber nähert sich die Apple Aktie erneut einer wesentlichen Unterstützung. Sollten die US Märkte heute schwach bleiben, sehe ich u.A. hier den möglichen Auslöser für eine weiteren Kursrutsch. Deutlich im Apple Chart zu sehen ist das Island Reversal das durch die beiden offenen Gaps gebildet wurde. Die Distanz zwischen dem dazwischen liegendem Hochpunkt und der Nackenlinie bildet somit das minimale Abwärtsrisiko, ab dem Zeitpunkt an dem die Aktie diese Linie nachhaltig unterschreitet. Man könnte hier sogar die beiden Unterschreitungen der Nackenlinie als Basis ansetzen…

Die Symmetrie dieser Konstellation ist ebenfalls etwas Besorgnis erregend. Auf beiden Seiten finden sich jeweils drei „Hügel“ gebildet – sprich Anstiege die jeweils wieder verkauft wurden! Auch wenn ich die Apple Aktie in diesem Umfeld grundsätzlich für eine der Besten halte, die man im Depot haben kann, ist ein weiterer Kursrutsch somit nun nicht mehr ausgeschlossen. Das eigentlich Beunruhigende daran ist, dass dieser mögliche Kursrutsch dann im Anschluss das Erreichen meines Kurzieles von ca. 75,- Dollar sehr wahrscheinlich macht! In diesem Sinne – Bleiben Sie vorsichtig!

Related posts

2 Comments

  1. Alexander Reich said:

    Schöner Artikel. Der Apple Aktie geht es nicht gut… Das sieht man. Sofern keine positiven Signale erscheinen scheint die Aktie weiterhin auf dem Bärenzug zu sitzen. Apple-Optionsgeschäfte scheinen momentan auch interessant zu sein 😉

  2. Pingback: Kleine Presseschau vom 12. Februar 2016 | Die Börsenblogger

Kommentar verfassen

Top