Deutsche Bank – Achten Sie auf diese Marken!

Die Deutsche Bank Aktie befindet sich seit Tagen wieder in einer Konsolidierungsphase. In unserer letzten Analyse haben wir darauf hingewiesen, dass die Marke von 46,- Euro eine Hürde darstellen sollte, die es nun nachhaltig zu überwinden gilt. Zunächst stieg die DB Aktie weiter bis auf ca 47,- Euro an und testete diese Marke mehrfach, um letztlich nach unten abzudrehen, und das trotz des sehr freundlichen Börsenumfeldes. Wie geht es hier nun weiter? Die Aktie der deutschen Bank befindet sich heute wieder unterhalb von 46,- Euro, und damit gerade sozusagen im „Niemandsland“. Ich rechne nicht mit einem kurzfristigen Break der 47,- Euro Marke. Zunächst befindet sich die Aktie also wohl eher in einer normalen Konsolidierung.

Im heutigen Tagesverlauf könnte sich zeigen wohin die Reise geht. Bleibt die Aktie im kurzfristigen Seitwärtstrend, bleiben auch die Bullen wohl vorerst am Ruder. Unter 45,- Euro, spätestens bei 44,65 Euro, taucht die DB Aktie aber wieder in den langfristigen Abwärtstrend, der seit April 2010 Bestand hat, ein. Hier wäre dann erst einmal Vorsicht geboten. Kursziele von 42,35 Euro sowie 40,- Euro könnten dann im Falle einer Korrektur des Gesamtmarktes schnell wieder erreicht sein.

Related posts

8 Comments

  1. Pingback: Trading Update – Kauf Deutsche Bank, Daimler und Vale! | Investors Inside

  2. Nikolas said:

    Ja, das glaube ich auch. Über 7500 wird es vermutlich nicht mehr gehen.
    Die Wirtschaftspresse differenziert von Tag zu Tag weniger – ein Indiz mehr – dass es eine letzte Übertreibungsphase ist, bevor die Indizes konsolidieren werden.
    Wir werden sehen.

    Einen erfolgreichen Tag,
    Nikolas.

  3. Nikolas said:

    Ja, du könntest recht haben. Entweder jetzt, oder erst bei 7500. zumindest halte ich diese Szenarien für sehr wahrscheinlich. Ich gehe auch davon aus, dass wir die 7000 im kommenden Monat sehen werden. Ich bin gespannt. 🙂
    Eine kleine short-position auf den dax ist bereits gekauft.

    • Lars said:

      Das Deutsche BIP sackt weiter ab, mal schaun ob das heute Auswirkungen hat. Ich werde heute wohl meinen ersten Schein auf den fallenden Dax kaufen. Ein Knockout über 7500 scheint mir auch vernünftig zu sein. Viele Grüße und Good Trade, Lars

  4. Nikolas said:

    Ich bin gespannt ob wir recht behalten. 🙂

    viele grüße,
    nikolas.

  5. Nikolas said:

    Lieber Lars,
    der Markt scheint ja derzeit kein Halten mehr zu kennen. Was meinst du wie sich der Dax in dem kommenden Monat entwickeln wird? Was wäre eine gute Marke zu shorten? Ich glaube 7500 Punkte sind in den folgenden Tagen noch möglich. Und danach ist es wahrscheinlich, dass er etwas länger konsolidiert. Meiner Meinung nach. Mich würde eine kurze Einschätzung deinerseits sehr interessieren. Vielen Dank für deinen Blog. Definitiv einer der Besten!

    Liebe Grüße,
    Nikolas.

    • Lars said:

      Hallo Nikolas, zunächst einmal vielen Dank für Dein Kompliment, das freut mich natürlich immer sehr 🙂 Ich schließe mich da Deiner Meinung an – bin auch auf der Suche nach ein paar guten Shortmöglichkeiten zur Zeit – Die 7.500 sollten eigentlich nicht mehr erreicht werden. Ich denke wir sind eh schon mindestens 150 Punkte über einer „gesunden Entwicklung“ und ca 400 bis 500 Punkte über einer möglichen Konsolidierungsmarke. Die momentane Stärke des Marktes ist erstaunlich! Mal schaun ob wir beiden Recht behalten werden… viele Grüße. Lars

    • Lars said:

      Hi Nicolas ich nochmal…vielleicht hätten wir den Short schon kaufen sollen 😉

Kommentar verfassen

Top