Was ist los bei Conergy?

Erneut ist  die Conergy Aktie gestern stark gelaufen was schon etwas verwundert, nachdem sich einige Anleger bei der letzten Hype die Finger kräftig verbrannt haben dürften. Bis auf 0,33 Euro rutschte der Titel zuvor wieder ab und notierte damit nur noch bei ungefähr einem Drittel des Höchstkurses der solaren Japan Hype. Nun greifen die Anleger offenbar wieder zu und hoffen auf eine erneute Rallye bei dem Wert. Mag sein das dies nun mit der Nachrichtenlage in Japan zusammenhängt, oder aber mit den jüngsten Meldungen des Unternehmens nachdem nun von Conergy ein Wechselrichterstation mit einem Trockentransformator an den Markt gebracht wird, und man sich somit deutlich bessere Chancen, insbesondere beim Italien-Geschäft ausrechnet. In diesem Zusammenhang war die Aussage „Dadurch wird das Genehmigungsverfahren von solaren Projekten oftmals vereinfacht und beschleunigt“ zu finden. Na, dann hoffen wir mal dass dies dem Unternehmen weiterhilft, denn fundamental hat sich wohl auch dadurch erst einmal nicht viel geändert. Die Probleme sind bekannt! Wer mitzocken will soll das tun denn mehr als ein Zock oder eine technische Gegenbewegung dürfte es zu diesem Zeitpunkt nicht sein. Nach unserer letzten charttechnischen Einschätzung dürfte die Aktie bald wieder gen Süden tendieren..

Related posts

2 Comments

  1. Pingback: Conergy, Solon und Q-Cells – zurück auf Los..wie gehts nun weiter? | Investors Inside

  2. Pingback: Schwere Zeiten für Q-Cells Solon, Sunway und Conergy | Investors Inside

Kommentar verfassen

Top