Dürr – Ist das wirklich ein positives Chartbild..?!

Alle Welt scheint sich momentan über das Chartbild bei der Dürr Aktie zu freuen. Zumindest gewinnt man diesen Eindruck beim Lesen der jüngsten Analystenkommentare. Beim näheren Hinsehen ergibt sich aber auch ein völlig anderes Bild, das keinesfalls ausser Acht gelassen werden sollte…!

Nicht das ich Dürr grundsätzlich absprechen möchte, dass es sich hier um ein interessantes Unternehmen handelt und der Aktienkurs eigentlich etwas höher stehen könnte. Jedoch beobachte ich bereits seit längerem das Entstehen einer möglichen Top-Formation, die ich zumindest recht offensichtlich finde und deren Abschluss demnächst vollendet werden könnte. Es ist also wie immer – man sollte nicht bedingungslos auf Analysenkommentare hören und dies dann auch im Depot entsprechend umsetzen, bevor man das Ganze einer eigenen Prüfung unterzogen hat. Und diese Prüfung sieht bei mir so aus:

Dürr Aktie mit Top-Formation?

Dürr Aktie mit Top-Formation?

Ich möchte der Aktie natürlich nicht generell absprechen, dass es nun zu dem langersehnten Ausbruch auf der Oberseite, mit einem Kursziel von 90,- Euro kommen kann. Jedoch sprechen die deutlich sichtbaren Zeichen momentan eigentlich eher gegen einen solchen Kursverlauf. Zumal der Markt aktuell insgesamt noch lange nicht im Bullenmodus ist – wie einem so mancher Fachmann suggerieren möchte. Die Dürr Aktie konnte zum wiederholten Male den Bereich zwischen 70,- und 71,- Euro nicht überwinden und eine alte Börsenweisheit besagt was nicht steigen will muss irgendwann fallen 😉  Zudem glaube ich persönlich an eine gewisse „Symmetrie der Charts“, die sich hier zweifelsohne nicht abstreiten lässt!

Mehr gibt es dazu wirklich nicht zu schreiben und ein Bild sagt ja manchmal mehr aus als tausend Worte… Sollte es zu dem oben gezeigten Szenario kommen, dann geht dies wohl auch mit einer erneuten Korrektur am Gesamtmarkt einher. Ob bereits die heutige Rede der FED Chefin dazu die ersten Impulse liefern wird, bleibt noch abzuwarten. In jeden Falle sehe ich hier aber keine Anzeichen für überschäumenden Optimismus!

Related posts

One Comment;

  1. Pingback: Kleine Presseschau vom 30. Mai 2016 | Die Börsenblogger

Kommentar verfassen

Top