Zwangspause dank TUI

Hallo liebe Investors Inside Leser. Nach längerer Abwesenheit melde ich mich nun wieder zurück. Ich habe die letzen beiden Wochen noch einmal etwas Sonne getankt um dann gestärkt in die heiße Börsenphase des Jahres einzutauchen. Leider wurde mein Aufenthalt im Ausland dann auch noch vom Reiseveranstalter TUI zwangsverlängert, sodass ich nicht wie geplant am Wochenende schon vor der US Wahl wieder an meinem Arbeitsplatz sein konnte, sondern erst gestern am frühen Abend. An dieser Stelle erst einmal einen herzlichen Gruß an TUI, die eine Familie mit einem kranken Kleinkind im Ausland einfach hängen lassen und keinerlei Rückflugmöglichkeiten anbieten sowie jede sonstige Hilfe verweigert haben. Ihr könnt Euch sicher sein dass ich über diesen unglaublichen Vorfall noch ausführlich hier und an anderer Stelle im Internet berichten werde!

Wie auch immer, ich bin nach einer recht abenteuerlichen Reise und kräftigen Zusatzkosten wieder zurück und wollte mich vorab erst einmal gemeldet haben. Natürlich brauche ich nun etwas Zeit mich wieder einzugewöhnen. Trotz meiner regelmäßigen Besuche im Internet in den letzten Tagen entsteht auch immer ein gewisses Informationsvakuum wenn ich nicht meine gewohnte Arbeitsumgebung nutzen kann. In den letzten Tagen ist so unglaublich viel passiert und es gibt aus meiner Sicht so viele Themen die es Wert sind dass man darüber berichtet….ich melde mich später sobald ich halbwegs auf dem Laufenden bin.

P.S. Ach ja, hier noch ein kurzes TradingUpdate…meine TUI Aktien habe ich gleich als erstes verkauft, da ich persönlich mit dem Laden nichts mehr zu tun haben will und schon gar nicht daran beteiligt sein möchte…!

 

Related posts

3 Comments

  1. gert said:

    Hallo Lars!

    Schön wieder von dir zu lesen! Man hat sich ja schon Sorgen gemacht.

    Immerhin hat dir der Verkauf deiner TUI Anteile eine gewisse finanzielle Entschädigung eingebracht.

    Liebe Grüße

    • Lars said:

      Hallo Hans, hallo Gert,

      erst einmal vielen Dank für Eure Anteilnahme und „welcome back“ auch an Euch 😉 Ja es ist wirklich unglaublich was da abgelaufen ist…die geballte Inkompetenz. Aber wie schon geschrieben das werde ich so sicherlich nicht stehen lassen! Die finanzielle Entschädigung durch den Verkauf der TUI Aktien ist ja eher eine andere Baustelle aber natürlich zumindest ein kleines Trostpflaster für mich persönlich. TUI war im Übrigen meine beste Aktie in diesem Jahr, mit einer Rendite im dreistelligen Bereich. Aber ich werde die Aktie hier nun wohl nicht mehr besprechen, das Unternehmen und den Kundenservice hingegen schon!

  2. Hans said:

    Hi Lars,

    welcome back! Das ist ja aergerlich, dass TUI dich so nachlaessig behandelt hat. Rache ist suess, sage ich da nur. TUI hat sich deine negativen Berichte anscheinend ehrlich verdient. Immer wieder erstaunlich, wie kurzfristig manche mit ihrem Geschaeftsgebahren sind.

    Gruss

Kommentar verfassen

Top