Trading Update Bauer AG – Ein Bauschnäppchen mit Geothermie-Phantasie

Die Aktie der Bauer AG wurde in den letzten Wochen ebenfalls deutlich verprügelt. Innerhalb der letzten drei Monate ist der Aktienkurs inzwischen um fast 30 Prozent eingebrochen. Die Umsätze in der Aktie waren in den letzten Tagen extrem dünn, gestern konnte man nun bereits wieder verstärkt größere Kauforders im Orderbuch finden, was natürlich zusätzlich unsere Aufmerksamkeit erregt hat. Auch hier haben wir uns gestern den Chart und die Fundamentaldaten mal etwas näher angesehen und sind zu dem Schluss gekommen, dass die Aktie ein klarer Kauf ist. Nachdem wir in den letzten vier Handelstagen die Bodenbildung der Aktie bei 28,- Euro beobachtet konnten haben wir uns hier nun an der Unterstützungslinie bei 27,85 Euro positioniert!

Mit dem jüngsten Verkauf der ersten Tiefbohranlage ist die Bauer AG nun zusätzlich zum „normalen“ Geschäft in den lukrativen Bereich der Ölförderung vorgestoßen. Zusätzlich weckt die Tiefbohr-Sparte auch Phantasien für eine mögliche Schlüsselrolle des Unternehmens bei der Entwicklung von geothermischen Projekten und der Erschließung alternativer Energiequellen. Im späten Handel legte die Bauer Aktie dann noch einmal deutlich zu und sollte heute bereits die runde Marke von 30,- Euro wieder in Angriff nehmen. Gelingt es in den nächsten Tagen darüber zu schließen ist der Weg in Richtung 31,70 und 32,65 Euro wieder frei. Mittelfristig gehe ich hier wieder von deutlich höheren Kursen über 36,- Euro aus!

Related posts

4 Comments

  1. Pingback: Bauer AG – auf dem Tiefpunkt? | Investors Inside

  2. Pingback: Irrwitziger Abverkauf bei der Bauer AG Aktie | Investors Inside

  3. Pingback: Aktien.IM | Aktien, Devisen, Fonds und mehr » Bauer buy

  4. Pingback: Trading Update Bauer AG, Vestas und Aixtron | Investors Inside

Kommentar verfassen

Top