Dialog Semiconductor – Stark trotz Apple Schwäche!

Ein kurzer Hinweis vor dem Wochenende noch. Ich beobachte derzeit intensiv die Dialog Semiconductor Aktie, die auch gestern wieder durch relative Stärke aufgefallen ist. Und das in einem eher ungünstigen Umfeld mit erneut fallenden Apple Notierungen…

Dialog Aktie mit Bodenbildung

Alles Wissenswerte habe ich hier im Chart eingezeichnet und dies bedarf eigentlich auch keiner weiteren Erklärung. Kurzum, die Dialog Aktie könnte in der kommenden Woche den Abschluss der Bodenbildung einleiten, WENN die hier gezeigte Tassen-Formation triggert. Dann wäre das Kursziel aus diese Bewegung bei ca. 34,- Euro zu finden. Die Bodenbildung ist damit zwar noch nicht vollendet, die Zeichen dafür stünden aber dann wieder deutlich besser! Beide offenen Gaps auf der kurzfristigen Ebene würden geschlossen.

Erst mit dem Überschreiten der 36,80 Euro Marke würde sich dann aber ein ernsthaft bullishes Szenario zeigen. Noch ist es also viel zu früh um einen Boden auszurufen, mutige Anleger können aber bereits jetzt mit enger Risikokontrolle auf ein solches Szenario setzen. In diesem Zusammenhang ist natürlich auch spannend zu beobachten was die Apple Aktie heute für Kursbewegungen für uns bereit hält 😉

Related posts

3 Comments

  1. Pingback: Kleine Presseschau vom 6. Juni 2016 | Die Börsenblogger

  2. Michael said:

    Hi Lars,
    vielen Dank für Deine Einschätzungen sowohl zu Nordex als auch Dialog – bin ja in beiden investiert. Nordex plus, DLG minus. Heute negative Analystenmeinung und negatives Umfeld. Bin trotzdem zuversichtlich bei DLG, dass es wieder aufwärts geht, da mir der Kurssturz unter Berücksichtigung der fundamentalen Daten einfach zu krass erscheint. Natürlich wird Apple nicht mehr so ein extremes exponentielles Wachstum verzeichnen können wie in der Vergangenheit, aber – und das wird in der Gier der Märkte schnell ignoriert – Wachstum wird es geben. So auch für Dialog, vor allem, wenn eine Verminderung der Apple-Abhängigkeit gelingt. Die Notwendigkeit wurde ja erkannt. Wird schon.
    Viele Grüße und schönes Wochenende
    Michael

    • Lars said:

      Hallo Michael,

      das denke ich auch hier wurde schon so viel „Negatives“ eingepreist und letztlich ist das alles eher jammern auf sehr hohem Niveau. Apple wird meines Erachtens nach auch nicht dauerhaft unter 100,- Dollar notieren. Die zuletzt immer weiter reduzierten Analysenerwartungen bieten ab einem gewissen Punkt auch wieder deutlich Raum für echte Überraschungen…

      Schönes Wochenende!

Kommentar verfassen

Top