Trading Update Porsche und Klöckner & Co.

.. Auch wir haben die Porsche Aktie weiterhin ganz oben auf unserer Beobachtungsliste, und gehen nicht davon aus, dass der Aktienkurs nun noch weiter deutlich fallen sollte. Für einen Neueinstieg scheint es aber dennoch etwas zu früh zu sein, somit warten wir weiter auf eine günstige Gelegenheit zum Einstieg, über den wir Sie natürlich dann rechtzeitig in unserem kostenlosen Börsen-Newsletter informieren werden….hatten wir gestern erst geschrieben. Die Marke von 35,80 wurde heute unterschritten, und somit ergab sich für uns eine Einstiegsgelegenheit deutlich darunter bei 34,60 Euro für eine Erstposition beim Zuffenhausener Sportwagenbauer. Aus Chart-technischer Betrachtung ergibt sich bei weiter fallenden Märkten nun sogar noch einmal ein theoretischer Einstieg bei ca. 32,- Euro, jedoch glaube ich nicht, dass es noch einmal so weit runter geht. Sollte der DAX heute die Marke von 6.150 Punkten verteidigen können, dürfte morgen ein Retest der 6.200er Marke anstehen. Dementsprechend rechne ich dann auch wieder mit einem höheren Kurs der Porsche Aktie. Für mittelfristig orientierte Anleger könnten sich also bereits Kurse unter 35,- Euro als wahre Schnäppchenkurse erweisen, wenn sich der Gesamtmarkt nun wieder fängt.

Bei der Aktie von Klöckner& Co. bin ich immer wieder einigermaßen fasziniert wie volatil dieser Titel doch ist. Nachdem nun tagelang das Niveau von 17,00 Euro überzeugend gehalten werden konnte, startete bereits gestern eine neue Verkaufswelle. Heute rauschte die Aktie des Stahlhändlers dann noch einmal in der Spitze mit fast 7 Prozent in die Tiefe. Als Grund für diese schwache Performance wurden aus Händlerkreisen angegeben, dass sich die UBS heute skeptisch zu der Entwicklung der Stahlpreise in den kommenden Monaten geäußert habe. Das Schweizer Geldhaus  geht davon aus, dass diese Entwicklung insbesondere bei Arcelor Mittal und Klöckner & Co. negative Spuren hinterlassen könnte, bewerten die Klöckner Aktie aber weiterhin mit einem Kursziel von 20,- Euro je Aktie, und empfehlen diese zum Kauf. Leider wurden diese Aussagen die ich nicht ganz nachvollziehen kann, nicht näher begründet. Ich halten den Abverkauf für völlig übertrieben, und habe heute eine ordentliche Portion Klöckner Aktien zu 15,65 Euro ins Musterdepot genommen..

Related posts

Kommentar verfassen

Top