Süss Microtec und Gigaset rein, Manz und Conergy raus – Aus dem SolarDax wird wieder mehr TecDax

Die Deutsche Börse gab nach der Sitzung des Arbeitskreises Aktienindizes am Donnerstagabend in Frankfurt die Indexveränderungen bekannt. Demnach werden die Aktien von Süss Microtec und Gigaset demnächst in den TecDax aufsteigen und dort die Papiere der Solarunternehmen Manz Automation ersetzen. Die Aktie von Süss Microtec gehört bereits seit längerem zu den Lieblingsaktien von Nebenwertefans Der Anbieter von Geräte- und Prozesslösungen für den Halbleitermarkt feiert damit sein Comeback. Bereits in den Jahren 2003 bis 2005 waren die Süss Microtec Aktien schon einmal im Tec Dax gelkistet.

Ebenfalls geadelt durch einen Aufstieg in den TecDax wurde die ehemalige Beteiligungsgesellschaft Arques die sich in Zukunft unter dem heutigen Namen Gigaset verstärkt in dem Telekommunikationsmarkt engagieren will. Grundsätzlich ist die Neuordnung des TecDax wohl zu begrüßen, um den Index in Zukunft etwas weniger anfällig für schlechte Nachrichten aus der Solarbranche zu machen. Manz ist zwar eher ein kleinerer Player und Conergy kämpft nach wie vor um das Überleben, der Aufstieg von Unternehmen aus anderen Technologie-Branchen lässt aber hoffen, das aus dem SolarDax nun wieder mehr TecDax werden könnte.

Related posts

Kommentar verfassen

Top