Deutsche Bank – Es wird eng für die Bullen…

Wie bereits mehrfach hier erwähnt gehe ich nicht davon aus dass sich die Aktie der Deutschen Bank demnächst zu neuen Höhen aufschwingen wird.  Bereits im letzten Artikel hatte ich darauf hingewiesen dass hier aus charttechnischer Sicht unter Umständen noch eine weitere Abwärstwelle zu erwarten ist. Sprich um die Abwärtsbewegung laut Elliot-Wellen-Theorie zu vollenden, müsste die Aktie noch ein Stockwerk tiefer gehen. Wie man aktuell ja auch im Chart eindrucksvoll sehen kann, ist dies nun passiert. Lediglich die Dynamik der Bewegung lässt noch etwas zu wünschen übrig…

Der Grund für die Annahme, dass wir noch einmal tiefere Kurse sehen werden, liegt auch ganz klar auch darin begründet, dass wir hier noch mehrere nicht geschlossene Kurslücken auf der Unterseite haben. Mit dem Unterschreiten der 28,- Euro Marke  auf Tagesschluss-Basis sollten diese nun zügig geschlossen werden. Das Minimalziel dieser Bewegung liegt somit bei ca. 26,37 Euro. Aber auch 25,10 Euro sind nach wie vor als Kursziel denkbar. Erst ein Überschreiten der hier eingezeichneten orangen Linie würde dieses Szenario aus meiner Sicht in Frage stellen.

Deutsche Bank Aktie vor erneutem Rücksetzer

Deshalb muss man nun also weiterhin davon ausgehen, dass es sich bei der aktuellen Chartformation um eine klassische Umkehrformation handelt. Mit einem weiteren dynamischen Rücksetzer wäre nun ebenfalls eine Schulter-Kopf-Schulter Formation vollendet, deren rechnerisches Kursziel gar bei 23,15 Euro liegt!

Insgesamt hat sich das Bild bei der Deutschen Bank Aktie seit der Hauptversammlung also erneut deutlich eingetrübt, was angesichts des dort beschlossenen „Reförmchen“ auch nicht weiter verwunderlich ist. Das Vertrauen der Aktionäre hat die Führung der Deutschen Bank schon länger verspielt. Heute laufen Meldungen über den Ticker dass die Betriebsräte einen Rücktritt Anshu Jains und anderer Mitglieder des Vorstands fordern. Ansicht eine gute Idee und aus meiner Sicht momentan die einzige die das oben skizzierte Szenario wohl noch verhindern könnte…

Related posts

One Comment;

  1. Micha said:

    Moin… nach dem Beschluss vom We evtl jetzt sehr interessant wobei das evtl Grexit sicher stark belastend wirkt (vorerst)

Kommentar verfassen

Top