Wunschanalyse Shanda Games Ltd.

Herzlich Willkommen zur Wunschanalyse von Sharewise in Zusammenarbeit mit Stephan Heibel vom Heibel-Ticker.de Börsenbrief (www.heibel-ticker.de) und Rainer Hahn von EMFIS.com. Unsere Mitglieder haben sich diese Woche eine Analyse der Shanda Games Ltd. gewünscht.

Shanda Games Ltd. laut Sharewise.com:

Prognostiziertes Kursziel kaufen halten verkaufen
1 Mitglied Ø 9,00 € 1 0
0 Analysten Ø kein 0 0 0

Shanda Games Ltd. (WKN A0Y A15, ISIN US81941U1051, Marktkapitalisierung: ca. 750,00 Mio. US$, ca. 540,00 Mio. Euro)


Firmenlogo Shanda Games Ltd.

PROFIL

Shanda Games Ltd. zählt zu den Top3 der chinesischen Online Spiele Anbieter. Das Unternehmen produziert eigene Online Spiele und vertreibt diese im Internet. Jüngst expandierte Shanda Games auch im Ausland. Mit der Übernahme der Mochi Media stieg Shanda Games nun auch im US-Markt ein. Shanda Games ist die börsennotierte Tochtergesellschaft der Shanda Interactive Entertainment und ging 2009 an die NASDAQ. Dabei war Shanda Games im vergangenen Jahr mit einem Emissionsvolumen von über 1 Mrd. US$ der größte Börsengang an der US-amerikanischen Technologiebörse.

ONLINE SPIELE MARKT

China hat Anfang 2009 die USA als weltgrößten Internetmarkt abgelöst. Man zählt rund 340 Mio. Internetnutzer. Rund 2/3 aller chinesischen Internetuser haben bereits eine Online Game Seite besucht.

Der chinesische Online Spiele Markt zählt zu den am schnellsten wachsenden Sektoren. Im letzten Jahr stieg das Umsatzvolumen dieser Branche in China auf über 4 Mrd. US$. Das waren rund 30% mehr als im Vorjahr. Allein im 4. Quartal stieg der Umsatz gegenüber dem 3. Quartal um 9,1%: In China liegt die Zahl registrierter Online Gamer zwischen 65 Millionen und 70 Millionen. Dies ist also beinahe soviel wie die gesamte deutsche Bevölkerung!

Bis 2012 gehen Experten davon aus, dass China rund 50% des weltweiten Online Spiele Marktes kontrollieren wird. Für die nächsten Jahre wird ein jährliches Wachstum von 20% bis 30% erwartet. Und davon werden insbesondere die Platzhirsche wie ChangYou.com, Shanda Games und Tencent Holdings profitieren.

SHANDA GAMES AUF WACHSTUMSKURS

Wie schnell Shanda Games wächst, zeigen die letzten (im Dezember 2009) veröffentlichten Quartalszahlen. Trotz Weltwirtschaftskrise stieg der Umsatz im 3. Quartal gegenüber dem Vorjahr um 53% auf 172,9 Mio. US$. Der Nettogewinn legte um 39% zu.

Shanda Games will auch außerhalb Chinas wachsen. Selbst wenn die Umsätze bei Spielkonsolen in den westlichen Industriestaaten noch dominieren, holt die Online Gaming Industrie derzeit stark auf. Die Shanda Games Ltd. hat 29 Spiele in ihrem Portfolio und 24 weitere in der Pipeline. Einige davon sollen in Kürze auch in englischer Sprache erscheinen und in das jüngst übernomme Online Spiele Portal MochiMedia.com in den USA integriert werden.

SHANDA GAMES IST UNTERBEWERTET

Durch den Börsengang kann Shanda Games auf einen hohen Cashbestand zurückgreifen. Dies ermöglichte dem Online Game Anbieter weitere Akquisitionen und wird das Wachstum weiter antreiben. Mit einem erwarteten KGV von 26 und einem anualisierten Gewinnanstieg von 53% liegt das PEG (Price-Earnings-Growth Ratio, also Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Verhältnis zum Gewinnwachstum) bei 0,5. In der Regel ist ein Unternehmen bei einem PEG von 1 fair bewertet. Deshalb sehen wir bei der Aktie von Shanda Games ein Kurspotenzial von mindestens 100%. Zumal auch die Bilanz von Shanda Games als absolut sauber und nahezu frei von Risiken einzustufen ist.

FAZIT

EMFIS.com hat die Aktie der Shanda Games Ltd. bereits vor einigen Wochen in das „China Millionen Depot“ aufgenommen. Sowohl das hohe Wachstum der chinesischen Online Spiele Industrie als auch die niedrige Bewertung der Shanda Games Aktie sprechen für einen Kauf. Darüber hinaus befindet sich Shanda Games auf einem internationalem Expansionskurs, so dass unserer Einschätzung zufolge Spielraum für weiteres Wachstum vorhanden ist. Aufgrund dieser Fakten empfehlen wir die Shanda Games Aktie zum Kauf!

Über den Autor

EMFIS.com ist Deutschlands führender Anbieter von Börseninformationen zu den Emerging Markets und Asien. Die EMFIS-Experten sind dabei für verschiedene Investmentbanken beratend tätig und zudem aufgrund ihrer langjährigen Asien-Erfahrung auch häufig gefragte Interviewpartner in TV- und Printmedien. Das bereits im Jahr 2000 gegründete Unternehmen betreibt die Finanzplattformen www.EMFIS.com und www.Rohstoffe-go.de.

Related posts

Kommentar verfassen

Top