Vorsicht bei Lanxess…!

Die Lieblings Chemie Aktie des Jahres hat in den letzten Tagen nicht nur deutlich an Dynamik verloren, viel mehr ist der Aktienkurs der Lanxess AG gerade im Begriff noch einmal deutlich nach unten abzukippen. Der seit Juni bestehende Aufwärtstrend wurde bereits verlassen. Nächste Ziele liegen nun knapp unter der Marke von 60,- Euro, sowie beim 50ger Fibonacci Retracement, bei ca. 57,30 Euro.

Betrachtet man das große Bild etwas näher, wäre auch ein Test des langfristigen Aufwärtstrends von oben noch einmal möglich. Je nach Dynamik, der nun zu erwartenden Bewegung nach unten, sollte sich der Aktienkurs aber spätestens im Bereich um die 54,- bis 53,- Euro wieder fangen können. Hier würde ich persönlich dann ein hervorragendes Einstiegsniveau für den längerfristig orientieren Anleger sehen. Ein vorheriger Trendwechsel an der starken Unterstützung bei 59,65,  57,35 oder 56,- Euro ist natürlich jederzeit auch möglich. Bis zum Bruch des nun aktiven Abwärtstrends ist aber erst einmal Vorsicht geboten.

Related posts

2 Comments

  1. Tom said:

    Was geht den jetzt ab?!? Wollte dich eigentlich mal fragen wie du den Markt siehst! Gruß

  2. Michael C. Kissig said:

    Fundamental ist Lanxess weiterhin attraktiv bewertet und auch die mittel- und langfristigen Perspektiven sind hervorragend – unabhängig von der ruckeligen Lage am Automarkt. Die Charttechnik sieht allerdings dermaßen angeschlagen aus, dass man die Aktie sicherlich in den nächsten Wochen noch günstiger bekommt. Und auch für langfristig interessierte Anleger ist ein möglichst niedriger Einstandskurs ja nicht unwesentlich…

Kommentar verfassen

Top