Südzucker – Süße Rendite voraus?

Die Südzucker Aktie kam zuletzt wieder deutlich zurück und arbeitet aktuell intensiv an dem Abschluss einer Bodenbildung. Diese Entwicklung blieb bisher nahezu unbemerkt von der breiten Masse der Anleger. Demnächst dürfte die Aktie aber wohl wieder durchstarten…

Der Chart sieht erst einmal nicht so wahnsinnig vertrauenserweckend aus, jedoch konnte der Südzucker Konzern zuletzt in nahezu allen Unternehmensbereichen punkten. Der Gesamtumsatz stieg im ersten Quartal um 11 Prozent, der Gewinn kletterte um satte 50 Prozent und das EBIT konnte um stolze 39 Prozent gesteigert werden. Dennoch interessierten sich offenbar bislang nur wenige Anleger für diese Aktie. Dies könnte sich demnächst ändern, denn der Chart deutet auf einen baldigen Ausbruch und den Abschluss einer Bodenformation hin…

Südzucker Aktie Chartanalyse

Der Zuckerpreis war zuletzt wieder unter Druck gekommen und auch die von der EU festgelegten Produktionsobergrenzen fallen Ende dieses Monats. Der Rückgang der Aktie war also in Erwartung eines wieder stärker werden Wettbewerbs nicht ganz unbegründet. Das Umfeld für Südzucker bleibt damit ambitioniert aber keinesfalls hoffnungslos. Denn das Unternehmen ist weiterhin gut aufgestellt und hat offensichtlich seine Hausaufgaben gemacht. Die Südzucker Aktie bleibt damit zwar spekulativ, ist aber auf diesem Niveau durchaus mal wieder eine Sünde wert. Gelingt demnächst der Ausbruch über die Marke von 18,70 Euro sind wieder deutlich höhere Notierungen um die 20,- Euro zu erwarten.

Related posts

21 Comments

  1. Micha said:

    @Markus: Hast das gestern bei Bitcoin gesehen? Mit Schwung über die 5000USD und starker Close. Theoretisch kann jetzt einiges gehen gen Norden. ADE hat nach dem tollen Shakeout vor paar Tagen auch gut darauf reagiert. Ist mein Favorite für heute insofern Bitcoin nicht drastisch gen 5000 zurückkommt und ich werde meine Position wahrscheinlich ausbauen. Hatte leider den letzten Chat zum Thema nicht gefunden. VG Micha

  2. Micha said:

    Satz mit X, war wohl dich nix. ^^ Da Zucker heute wieder mal deutlich tiefer notiert, bin ich erstmal raus. Dennoch halte ich Südzucker bzw. überhaupt Produkte auf einen steigenden Zuckerpreis für sehr spannend. Gibt es einen ETF, der das Thema abdeckt?

    VG
    Micha

    • Lars said:

      Hi Micha,

      bin auch erst einmal raus und habe mir den Südzucker Chart heute noch einmal etwas intensiver angesehen…Hier ist nun durchaus noch mit einem Rücksetzer in den Bereich 16,75 -17,- Euro zu rechnen. Der Fehlausbruch ist grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen! Gib doch mal bei Finviz „Sugar“ ein. Da kann man einige ETNs finden. Vielleicht wirst Du da ja fündig.

      LG
      Lars

      • Markus said:

        Teilst du die Sicht? Ich finde mittlerweile man könnte man einen Fuß in die Tür nach der Bodenbildung stellen?

      • Stephen said:

        Würde mich auch interessieren wie deine aktuelle Einschätzung dazu ist? Dein genannter Bereich von 16,75 – 17€ wurde ja gestern erreicht…
        Zudem hat die Südzucker-Tochter CropEnergies heute auch ihre Prognose leicht nach oben geschraubt.

      • Lars said:

        Guten Morgen zusammen,

        Die Zahlen sind da und waren soweit in Ordnung, obwohl der Markt hier mehr erwartet hatte. Die Prognose wurde bestätigt…

        Mal schauen was der Markt heute daraus macht!

      • Lars said:

        Hallo Stephen

        ich nochmal ganz kurz zu Südzucker…Die Aktie ist aktuell GENAU an der mittelfristigen Aufwärtstrend-Linie angelangt, bzw. hat dies heute getestet.Bei 16,75 Euro sitzt zudem eine starke Unterstützungslinie.Ich she hier also durchaus eine Trading-Gelegenheit mit kleinem Einsatz um auf einen Rebound zu spekulieren. Was mich davon noch abhält ist das 61ger Retracement bei ca. 16,- Euro. Vielleicht müssen wir das noch sehen. Mal schauen was die Analysten in den nächsten Tagen so dazu zu sagen haben…

        Grüße

  3. Loenz said:

    Hallo Lars
    Was sagst du denn zu unserer Zockeraktie Fred. Olsen?

    • Lars said:

      Moin Loenz 😉

      lief ja zuletzt nicht sooo schlecht … wobei man jetzt mal schauen muss wie dieser Anstieg verdaut wird. Also ich denke nicht das es hier jetzt jeden Tag so weiter geht! Aber fast 100% vom Tief sind doch schonmal ein Anfang 😉

  4. Micha said:

    Moin,

    ja, sieht ganz nett aus und das Volumen passt auch. Hab gestern noch eine 2. Position (etwas kleiner) zugekauft. Intraday hatten wir knapp an 19 EUR an echt schönes VCP über mehere Stunden.
    RIB und mVise finde ich auch interessant, mal schauen. Hoffe ich komme am We dazu die CoT-Daten auszuwerten. Ansonsten erhalte ich demnächst evtl. Zugang zu professioneller Software. Mein GF hat im Home Office einen Handelsdesk, da er ein paar Jahre auf eigene RN getradet hat. 😉 Wärst du an einem Seminar zu CoT-Daten in Tübingen interessiert Lars? Ich habe mich bereits für 2018 auf die Warteliste setzen lassen (Termin steht aber noch nicht).

    VG
    Micha

    • Lars said:

      Hi Micha,

      bin selber sehr gespannt wie sich Südzucker nun weiter entwickelt. Gestern war ja bereits wieder etwas die Luft raus…
      Die CoT Daten waren zuletzt aus meiner Sicht mal wieder etwas widersprüchlich…bzw. eher als Kontraindikation zu nutzen. Insbesondere beim Gold habe ich oft dem Eindruck dass hier eben genau das passiert was die breite Masse eben NICHT erwartet. Ein Update von Deiner Seite wäre also vielleicht ganz hilfreich… 😉

      Seminar zu dem Thema hört sich grundsätzlich gut an, weil man sich ja immer mal weiterbilden sollte. Hängt aber bei mir auch immer ganz gravierend davon ab wann genau das stattfinden soll. Du kannst mir ja nochmal kurz Bescheid geben wenn das Ganze aktuell wird.

      LG
      Lars

      • Micha said:

        Die breite Masse liegt sowieso immer falsch. Die CoT waren einfach leicht überhitzt und der Anstieg auf den großen Widerstand recht steil, daher war der Rücksetzer auf 1.300 recht naheliegend bzw auch kurz etwas darunter. Ich denke heute wird eher interessant ob wir per Wochenschlusskurs unter 1.295 bleiben zumal Freitag idR ein recht starker Tag von Gold ist. Und dann am We mal schauen was die CoTs sagen.

        Südzucker finde ich recht produktiv bislang. Auf hohen Niveau korrigiert und vor allem das Volumen geht bisschen raus. Zucker war ja jetzt eher schwach die letzten Tage, daher rel. Stärke passt. Ab Ende September beginnt auch die saisonale Phase von Zucker, daher bin ich verhalten optimistisch. Ist am Ende eh nur ein Handel von Wahrscheinlichkeiten.

        Beim Seminar stehe ich für 2018 auf der Warteliste und bekomme eine Info sobald der Termin steht. Stehe auch im Kontakt mit dem „Dozenten“.

        VG
        Micha

    • Lars said:

      Danke Micha, habs gesehen. Sieht aber immer noch nicht so richtig überzeugend aus…

      • Lars said:

        Korrigiere – sieht doch überzeugend aus 😉 Mal schauen was da heute noch nachkommt 😉

  5. Micha said:

    Gutes Timing Lars und danke. Zucker ist auch aus CoT Sicht super interessant! Die Commercials sind hier sogar Netto-Long unterwegs!!! Unbedingt beobachten. Dt Aktien finde ich auch RIB wieder interessant.

    • Lars said:

      Hi Micha,

      na ob das Timing wirklich so gut war? Der Anstieg wird heute prompt wieder verkauft!

      Grüße
      Lars

      • Micha said:

        Immer mit der Ruhe, ab Ende September ist für Zucker die perfekte Saisonalität und bis dahin kann die Aktie doch ruhig noch ein wenig seitwärts laufen. Ich suche momentan auch eine passende Aktie, die von steigenden Kakaopreisen profitiert. Ideen? Mein IB Konto ist im übrigen (endlich!!!) seit kürzlich frei und per heute auch entsprechend kapitalisiert. 😉

      • Lars said:

        Nein zu Kakao habe ich leider keine wirklich Idee in Form einer Aktie… Herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Konto. Was lange währt wird endlich gut 🙂 Dann kann es ja jetzt richtig losgehen!

      • Micha said:

        Richtig! Ab jetzt geht’s endlich los und das zu optimalen Gebühren. Hab mir heute morgen auch eine kurze Watchlist erstellt und zwei STP LMT Orders für ADE = Bitcoin Group SE & mVise in den Markt gelegt. Südzucker und RIB sind ebenso unter intensiver Beobachtung. Werde über das Konto aber hauptsächlich Optionen verkaufen und eine VIX-Strategie handeln.

        LG
        Micha

Kommentar verfassen

Top