Stromanbieter erhöhen die Preise erneut deutlich – jetzt wechseln!

Erst zum Jahreswechsel haben nahezu alle 600 Stromanbieter in Deutschland die Preise im Schnitt um knapp sieben Prozent erhöht. Nun sollen laut Verivox im Februar und März weitere 78 Anbieter die Preise um durchschnittlich sechs Prozent anheben. In der Spitze sollen es sogar satte 13 Prozent sein! Auch zwei Tochterunternehmen des E.ON-Konzerns haben für Mai Preiserhöhungen angekündigt. Grund seien laut Aussagen der Branche die Einspeisevergütungen der Solarindustrie die auf den Verbraucher umgelegt werden müssen, obwohl diese nun wieder einmal deutlich gesenkt werden! Stetigen Strompreissteigerungen müssen vom Verbraucher nicht klaglos hingenommen werden. Viel mehr sollten Sie durch einen Wechsel zu einem günstigeren Stromanbieter mit dazu beitragen, dass willkürliche Preiserhöhungen bei Stromanbietern in Zukunft nicht mehr ohne weiteres beschlossen werden. Denn aus meiner Erfahrung sind es gerade die großen Anbieter die jahrelang kräftig hin gelangt haben, und denen jetzt aus verständlichen Gründen die Kunden fortlaufen. Möglicherweise ist auch genau das mit ein Grund für die Preiserhöhungen!

Wer sich bisher noch nicht um einen günstigen Stromanbieter gekümmert hat, dürfte überrascht sein nachdem er einmal einen unabhängigen Anbietervergleich gemacht hat. Durchschnittlich spart man durch den Wechsel zum preiswertesten verfügbaren Angebot mit vergleichbaren Konditionen satte 229,- Euro pro Jahr, in Einzelfällen sogar bis zu 500,- Euro jährlich.



Related posts

One Comment;

  1. Pingback: Stromanbieter erhöhen die Preise erneut deutlich – jetzt wechseln … | news.my-tag.de – Info Content

Kommentar verfassen

Top