SMA Solar – charttechnisch angeschlagen, Kursziel 60,- Euro

Der ehemalige Anlegerliebling scheint in Ungnade gefallen zu sein! Fast schon zwingend scheint sich bei der SMA Solar demnächst ein Kursniveau von 60,- Euro oder gar darunter abzuzeichnen. Bereits seit einigen Tagen verliert die Aktie weiter an Wert und setzt damit den Anfang November begonnenen Abwärtstrend beschleunigt fort. Wirft man einen Blick auf den langfristigen Chart der Aktie so dürfte klar sein wohin die Reise gehen soll. Wir halten das baldige erreichen der 60,- Euro Marke für sehr wahrscheinlich. Hier sollte eine starke Unterstützung für die Aktie liegen.

Aufgrund des deutlichen Bruchs der Seitwärtsbewegung und den damit verbundenen drohendem Kursrutsch ist die Aktie zur Zeit aber eine Verkaufsposition. Bei Kursen um die 60,- Euro könnte dann ein Einstieg unter langfristigen Gesichtspunkten wieder interessant sein. Fundamental betrachtet ist die Aktie der SMA Solar immer noch sehr interessant und vor allem attraktiv bewertet. Hersteller von Wechselrichtern gehören weiterhin zu den interessantesten Anlagemöglichkeiten im gesamten Solarsektor. Obwohl inzwischen einige Mitbewerber wie z.B. die amerikanische Power One dem Unternehmen Marktanteile abnehmen bleibt der Markt wohl groß genug um weiterhin gute Umsätze zu erzielen.

Related posts

Kommentar verfassen

Top