Klöckner & Co. Was ist da los?

Gar nicht gut sieht zur Zeit der Chart des Stahlhändlers Klöckner & Co. aus! Die Aktie wurde auch heute, unter teilweise hohen Umsätzen, weiter verkauft und die Aktionäre mussten einen weiteren Abschlag um 4,3 Prozent bis auf 19,08 Euro hinnehmen, Damit befindet sich die Klöko Aktie nun auch charttechnischer Sicht in einer äußerst brenzligen Situation. Fällt der Aktienkurs nun nachhaltig unter die Unterstützung bei 19,- Euro droht ein weiterer Abverkauf in Richtung 17,50 Euro oder gar 16,- Euro. Der MACD hat bereits vor mehreren Tagen ein deutliches Verkaufssignal generiert, und auch der Slow Stochastics Indikator drehte heute erneut in den negativen Bereich. Einzig das untere Bollinger Band, an dem sich die Klöckner Aktie inzwischen befindet, könnte den weiteren Kursverfall nun etwas bremsen. Bei der Klöckner & Co. Aktie ist nun Vorsicht geboten. Spekulationen um eine baldige Übernahme des Stahlhändlers durch einen Konkurrenten würden wir momentan nicht über bewerten, da der Stahlhändler dafür eigentlich zu stark aufgestellt ist. Wir warten hier zunächst ab und werden die Aktie weiter intensiv beobachten.

Related posts

8 Comments

  1. Pingback: Aktien.IM | Aktien, Devisen, Fonds und mehr » KlöcknerCo outperform

  2. Pingback: Trading Update Dialog Semiconductor, Klöckner & Co. und Aixtron | Investors Inside

  3. Pingback: Aktien.IM | Aktien, Devisen, Fonds und mehr » KlöcknerCo overweight

  4. John Smith said:

    Ok, ich hab die Frage falsch formuliert 😉

    Ich warte mal bis morgen ab …

  5. John Smith said:

    Hallo Lars,

    ich hatte jetzt bei ca. 17,60 mal eine erste Position aufgebaut.
    Denkst Du die 16 kommt auf jeden Fall oder eher 50/50?

    Gruß

    • Lars said:

      Ich denke mal das hängt davon ab ob wir heute über 17,50 oder darunter schließen…wer weiß an der Börse schon ob etwas hundertprozentig eintrifft. Es ist lediglich ein Spiel mit Wahrscheinlichkeiten, und die ist meiner Meinung nach für weiter fallende Kurse gerade relativ hoch! 😉

  6. John Smith said:

    Das ist ja schon fast unheimlich … über 9% runter !! Ein Glück bin ich hier wieder raus !

    • Lars said:

      Die Aktie wird hier regelrecht durchgereicht. Das war das wovor ich gestern gewarnt hatte. Nachdem DER AKTIONÄR seinen Lesern zum setzen eines StoppLoss bei 17,- Euro geraten hat wird der wohl auch noch abgearbeitet. Neues Kursziel ist wohl dann 16,- Euro

Kommentar verfassen

Top