Commerzbank – Punktlandung!

Sie erinnern sich – ich hatte Ihnen in der letzten Woche folgenden Chart geschickt, (zum Öffnen bitte hier klicken) und darauf hingewiesen das sich bei genau 1,303 Euro eine gute Trading Chance bei der Commerzbank Aktie ergeben sollte, um auf eine Gegenbewegung zu setzen. Dieses Kursziel wurde nun punktgenau abgearbeitet. Danach fing die Aktie sofort an zu steigen und notiert inzwischen wieder über 1,35 Euro. Heute sieht der Chart nun so aus:

Deutlich zu sehen ist der Kreuzwiderstand an dem sie Aktie nun nach oben gedreht hat. Damit können wir heute einen klaren Abwärtstrend-Kanal definieren in dem sich die Aktie befindet. Hier sollte also wie erwartet zunächst einmal eine Trendwende einsetzen, die dann sogar wieder bis an die obere Begrenzung des Trendkanals führen kann. Das Kursziel läge somit mittelfristig irgendwo im Bereich um die 1,56 Euro. Zunächst sollte aber natürlich erst einmal abgewartet werden ob sich diese Betrachtung der aktuellen Situation auch bewahrheitet. Sprich die Aktie sollte die Marke von 1,30 Euro nicht mehr nachhaltig unterschreiten. Ein Minimalziel für die notwendige Bestätigung dieser Theorie wäre somit in dieser Woche bei 1,40 Euro zu sehen. Ab hier würde die Aktie den seit Juni bestehenden Aufwärtstrend wieder aufnehmen und sich die Charttechnik damit wieder deutlich aufhellen.

Unabhängige Analysen, Research und Marktberichte!

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Börsen-Newsletter an!

Related posts

2 Comments

  1. Pingback: Commerzbank und Apple – Ready for the (Dead Cat) Bounce? | Investors Inside

  2. Pingback: Kleine Presseschau vom 12. November 2012 | Die Börsenblogger

Kommentar verfassen

Top