Commerzbank – jetzt wird es spannend..

Die Commerzbank Aktie bleibt erwartungsgemäß unter Druck. Dies ist natürlich zum einen dem schwachen Börsenumfeld geschuldet und zum anderen der immer größer werdenden Unsicherheit der Anleger bezüglich der tatsächlichen Konditionen für die geplante Kapitalerhöhung. Ein erster Schritt in diese Richtung erfolgte bereits heute. Auf der Grundlage des Hauptversammlungsbeschlusses vom 6. Mai 2011 in der die  Rückführung der Stillen Einlagen des Finanzmarktstabilisierungsfonds (SoFFin) beschlossen wurde, wurden heute insgesamt 1.004.149.984 bedingte Pflichtumtauschanleihen (die sogenannten CoMEN) in Commerzbank-Aktien getauscht.

Die Halter der CoMEN erhalten somit je eine Commerzbank-Aktie pro CoMEN die heute erstmalig in den Börsenhandel einbezogen wurden. Der Aktienkurs der Commerzbank Aktie gibt heute erneut um über zwei Prozent nach und notierte kurzzeitig unter der Marke von 4,10 Euro. Bei 4,09 Euro verläuft momentan die Unterstützung die bereits mehrfach getestet wurde. Es scheint sich aber aufgrund des schwachen Umfeldes abzuzeichnen, dass hier noch tiefere Kursstände zu erwarten sind.

Die Thematik um die Schuldenkriese Griechenlands sollte die Finanzwerte in den kommenden Wochen zusätzlich belasten, da niemand so genau weiß welches  Kreditinstitut tatsächlich wie viel Geld an die Hellenen verliehen hat. Wie bereits in meiner letzten Prognose zu dem Wert geschrieben, rechne ich auch noch mit einem Unterschreiten der 4,- Euro bei der Aktie. Das nächste Ziel ist also ein Test der Unterstützung bei ca. 3,96 Euro, der im weiteren Verlauf noch bis 3,47 Euro gehen könnte, wenn diese Unterstützung unterschritten wird. Bei Kursen um die 3,65 Euro könnten sich erste Käufe langfristig auszahlen.

Related posts

One Comment;

  1. Pingback: Commerzbank und Deutsche Bank Aktien im Fokus | Investors Inside

Kommentar verfassen

Top