King for a Day – Google gibt den Thron wieder an Apple ab!

Was war das eine Aufregung gestern, als Google kurzzeitig zum wertvollsten Unternehmen dieser Welt aufgestiegen ist und damit Apple vom Thron gestoßen hat. Heute  – 24 Stunden später sieht die Welt schon wieder anders aus. Der jüngste Kursrückgang bei Google sorgte dafür, dass der Suchmaschinen-Gigant „nur“ noch 500 Milliarden Dollar wert ist, während die Apple Aktie leicht zulegen konnte. Damit ist Apple nun wieder 534 Milliarden US Dollar wert und somit nach wie vor das wertvollste Unternehmen dieser Welt. Am Ende des Tages ist das alles eigentlich nicht wirklich wichtig und ich habe die ganze Aufregung nicht wirklich verstanden. Bemerkenswert ist der Aufstieg von Google in kürzester Zeit – ohne Zweifel. Ebenso wie das unglaubliche Comeback der Californier nach der Fast-Pleite vor ein paar Jahren!

Letztlich interessiert aber den Aktionär lediglich wohin der Aktienkurs der beiden Firmen tendiert. Beiden Unternehmen würde ich eine rosige Zukunft attestieren, wobei Google/Alphabet momentan grundsätzlich die bessere Ausgangslage in dem Rennen hat. Der Weltmarktführer ist breiter aufgestellt als Apple und verfügt über nach wie vor sehr ordentliche Wachstumsraten, während man sich bei Apple zunehmend Sorgen über genau diese macht. Diese Sorgen halte ich persönlich für grundsätzlich gerechtfertigt, wenn auch mit Abstrichen. Die aktuelle Bewertung von Apple ist im direkten Vergleich geradezu lächerlich!

Die Google Aktie am Peak?

Alphabet Aktie langfristig

Wie bereits im vorangegangenen Artikel erwähnt, könnte aber das Rennen um die Nummer Eins der Welt wieder vorbei sein, bevor es richtig angefangen hat. Zumal die Apple Aktie gestern ernsthafte Anzeichen dafür gezeigt hat, dass die Unterstützung bei 95,- Dollar nun doch halten wird. Wichtig wäre nun ein weiterer Anstieg über 97,- Dollar, bzw. zurück in Richtung der 101,- Dollar Marke. In der Folge wäre auch ein kräftiger Aufwärtsimpuls dann wieder möglich. Bei Google hingegen scheint die Luft etwas raus zu sein. Den starken Anstieg des vergangenen Jahres von ca. 500,- auf 800,- Dollar könnte die Aktie nun – ebenso wie nahezu alle anderen Aktien – um bis zu 50 Prozent durchkonsolidieren. In diesem Fall würde ein Aktienkurs von ca. 650,- Dollar dabei herauskommen, was ich in dem Umfeld für nicht ganz ausgeschlossen halte.

Wie auch immer – beide Aktien gehören wohl in ein gut diversifiziertes und langfristig ausgerichtetes Depot. Die Frage ist eben immer nur wann man diese Titel kaufen sollte? Bei Apple könnte bereits jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen sein, bei Google habe ich aktuell so meine Zweifel! Über neue Erkenntnisse dazu halte ich Sie selbstverständlich auf dem Laufenden… Der König ist tot – Es lebe der König!

Related posts

One Comment;

  1. Pingback: Kleine Presseschau vom 5. Februar 2016 | Die Börsenblogger

Kommentar verfassen

Top