Mornincall – Beige Book, Besserung in Sicht, Rally bei Solaraktien

Die gestrige Veröffentlichung des Beige Books ergab keine besonderen neuen Erkenntnisse. Die Federal Reserve sieht Anzeichen für Wachstum am Ende des letzten Jahres, vor allem wegen des steigenden Konsums in den USA. Die US-Wirtschaft ist nach Einschätzung der US-Notenbank in den vergangenen Monaten leicht gewachsen. Es gebe Anzeichen für eine dauerhafte Besserung der Wirtschaftslage in den USA, hieß es in dem am Mittwoch veröffentlichten Konjunkturbericht. Den eher neutralen Vorgaben aus Europa folgend stiegen die US Aktienindizes jedoch nur marginal, wenn auch mit weiterhin positiver Tendenz.

Grundsätzlich bleibt damit alles offen. Wir befinden uns immer noch in einer charttechnisch sehr interessanten Situation. Sowohl in den US Indizes als auch bei DAX ist ein kurzfristiger Ausbruch nach oben weiterhin möglich. Für den Deutschen Leitindex erweist sich weiterhin die Marke von 6.200 Punkten als harte Widerstand. Kann dieser in den kommenden Tagen überwunden werden winken weitere Kursgewinne bis in den Bereich 6.400 oder 6.500 Punkte. Auffällig war insbesondere gestern die Rally bei Solarwerten in den USA. Hier sollten spekulativ orientierte Anleger wohl in den kommenden Tagen etwas genauer hinsehen.

Related posts

Kommentar verfassen

Top