Gilead Sciences Aktie – Wo kann man wieder kaufen?

Die Gilead Sciences Aktie ist mal wieder unter Druck. Eigentlich hatte der Markt hier eine baldige Trendwende erwartet. Dann jedoch kamen die Zahlen zum letzten Quartal, die die Anleger offensichtlich erneut enttäuscht haben. Wie geht es hier nun weiter?

Allen Argumenten für einen möglichen Kursverlauf der Gilead Sciences Aktie vorweg – Die Aktie gehört immer noch zu den günstigsten der Branche! Dennoch sind die Vorgaben im Moment einfach etwas schwierig. Die gelieferten Zahlen zum abgelaufenen Quartal waren eigentlich alles andere als schlecht. Die erwarteten Gewinne wurden nicht nur erreicht, sondern sogar übertroffen. Der Ausblick hingegen verunsicherte offenbar einige Anleger so sehr, dass die Aktie nach der Bekanntgabe um weitere zehn Prozent sank. Für das Geschäftsjahr 2017 wird nun nur noch mit einem Umsatz in Höhe von 22,5 bis 24, 5 Milliarden US-Dollar ausgegangen… Ein möglicher Rückgang um bis zu 23 Prozent!

Gilead Sciences - Wo ist der Boden?

Der Chart sieht erst einmal nicht gut aus! Meine letzte Analyse zu dem Titel war damit wohl falsch. Auch wenn ich persönlich der Meinung bin, dass diese Kursreaktion übertrieben erscheint, gilt es dieses negative Bild erst einmal zu respektieren. Die spannende Frage ist nun, wo sich hier ein möglicher Boden ausbilden könnte. Denn unter langfristigen Aspekten halte ich die Gilead Sciences Aktie immer noch für einen der interessantesten Titel aus dem Sektor Biotechnologie. Vergessen sollte man auch nicht, dass bereits im Vorfeld der Zahlen hier einiges an negativen Nachrichten eingepreist worden ist!

Bis das Bild etwas klarer wird heißt es somit ganz klar die Finger von der Gilead Sciences Aktie zu lassen, bis sich hier wieder klare Tendenzen ergeben. Meine Erfahrung dabei ist grundsätzlich dass ein solcher Absturz immer mindestens drei Handelstage in Anspruch nimmt. Die nachlaufenden Indikatoren müssen sich hier jetzt erst einmal wieder „beruhigen“. Der Bereich um die 66,35 Dollar stellt dabei eine mögliche Variante dar. Weitere liegen noch etwas tiefer im Bereich um die 64,- Dollar, bis hin zu 63,50 Dollar. Hier wäre die Aktie für mich, trotz aller widriger Umstände, spätestens ein Kauf!

Meistgesucht

  • gilead sciences
  • gilead sciences aktie

9 Comments

  1. Max said:

    Sieht so aus als könnte der Boden nun gefunden sein

    Liebe Grüße

      • Micha said:

        FDA market clearance für Eplex bekommen. Nur ist der Markt gerade bisschen ungemütlich und die Saisonalität auch. Bin übrigens doch nicht in München. Schade

      • Lars said:

        Hi Micha,

        ja schade..hier ist prima Wetter für den Biergarten oder Ähnliches 🙂

  2. Stephen said:

    Hallo Lars,
    ich möchte mal wieder deine aktuelle Einschätzung zu GILD….
    Mittlerweile sind wir bei deinen von damals angesprochenen 63-64 Dollar angekommen.
    Für mich ist GILD nach wie vor ein sehr interessanter Wert, aber die Aktie kommt irgendwie einfach nicht in Fahrt und befindet sich nach wie vor in einem intakten Abwärtstrend.

    Grüße Stephen

    • Lars said:

      Moin Stephen,

      die schaue ich mir gerade auch wieder sehr intensiv an 😉 Gestern habe ich mich zu einem ersten Testkauf verleiten lassen, obwohl der Chart wirklich sehr wackelig aussieht. Es wartet immer noch ein uraltes Gap bei 60,25 Dollar aus dem Jahr 2013 auf der Unterseite und ich bin mir nicht so ganz sicher, ob das noch abgearbeitet werden soll. Ansonsten sehe ich die Aktie eigentlich bereits hier ganz ordentlich unterstützt. Der Gesamtmarkt muss halt mitspielen, sprich der Sektor wieder insgesamt anziehen. Dann klappt es möglicherweise auch hier mit der Trendwende.

      viele Grüße
      Lars

  3. Pingback: Kleine Presseschau vom 14. Februar 2017 | Die Börsenblogger

Kommentar verfassen

Top