Build Your Dreams – Haben BYD Aktionäre und Warren Buffet ausgeträumt?

Im Oktober schrieben wir zu der BYD Aktie „Zwar waren die Erwartungen des Marktes bereits sehr gedämpft, dennoch zeigten sich Anleger geschockt, und schickten den Titel bereits gestern um über 10% in die Tiefe. Heute zeichnet sich erneut eine ähnlich schlechte Entwicklung der Aktie ab. Die Aktie notiert mit einem satten Minus von 9,3 Prozent in Frankfurt. damit wurden auch charttechnisch wichtige Marken verletzt. Wo, und ob sich die Aktie nun wieder fangen kann dürfte erst einem ungewiss sein. Es sieht nicht unbedingt gut aus, und da hilft auch keine Beteiligung von Warren Buffet, der erst kürzlich nach China gereist ist um gute Stimmung für die Aktie zu verbreiten. Die Story von BYD bleibt interessant, die Aktie mit dem klangvollen Namen ist aber momentan kein Kauf.“

Seitdem hat die BYD Aktie noch einmal satte 50 Prozent an Wert verloren und eine Ende ist derzeit nicht abzusehen. Erst kürzlich wurde bekannt, dass der chinesische Automobilhersteller nun die Preise für die Baureihen F0, F3, F3R, G3 und F6 um bis zu 20 Prozent senken will um zusätzliche Kaufanreize zu schaffen. Ob diese Strategie Erfolg haben wird, und wie sich diese dann auf die nächsten Quartalsergebnisse auswirken wird, bleibt abzuwarten. Wir bleiben hier weiterhin an der Seitenlinie und werden die Entwicklung abwarten. Heute meldet sich die Aktie mit einem Kursgewinn von fast sechs Prozent zurück. Wird erneut die 3,- Euro Marke unterschritten besteht aber weiteres Abwärtspotenzial bis in den Bereich um die 2,- Euro.

Meistgesucht

  • BYD aktie erwartungen

Related posts

3 Comments

  1. Franz said:

    Ist denn die AKtie jetzt ein Kauf oder nicht ? Ich würde noch eine Analyse sehr gerne lesen ob die Aktie jetzt billig ist oder nicht. Im Moment lese ich in diesem Artikel nur etwas über die Vergangenheit bzw. diesen Inhalt kann ich auch jeder Zeitung entnehmen. Eine Analyse unter fundamentalen Gesichtspunkten wäre da hilfreicher für mich als Blogleser.

    Danke.

    • Lars said:

      Hallo Franz, die Meinung darüber solltest Du Dir selber bilden. Fundamental sehe ich den Titel eher kritisch, was ich ja auch in dem Artikel angedeutet habe. Charttechnisch ist BYD zumindest interessant wenn die vor zwei Tagen eingeschlagenen Richtung hält. „Wir bleiben hier weiterhin an der Seitenlinie und werden die Entwicklung abwarten. „!!!…Mach Dir Deine eigenen Gedanken, ich bin ja kein Anlageberater 😉

Kommentar verfassen

Top