Binäre Optionen Ratgeber

Unser Binäre Optionen Ratgeber: Ob binäre Optionen Betrug und Abzocke sind oder ein seriöses Anlageistrument? Darüber wird seit geraumer Zeit bereits öffentlich diskutiert. Wie immer gilt auch hier… man kann es nicht pauschalisieren, sehr wohl jedoch gewisse Grundregeln beachten und Vorkehrungen treffen um beim Handel mit binären Optionen dauerhaft erfolgreich zu sein…

Die allererste und wichtigste Lektion ist in diesem Zusammenhang, binäre Optionen als das zu sehen was sie sind – eine Finanzwette. So einfach gestrickt dieses Produkt ist, so klar sollte dem Anleger sein, dass es hier immer nur zwei Möglichkeiten gibt. Entweder man liegt richtig und gewinnt dann bis zu 85 Prozent auf seinen Einsatz, oder aber man liegt falsch und erhält nur einen Teil des eingesetzten Geldes wieder zurück. In der Regel sind dies so um die 15 Prozent – je nach Anbieter. Dieses binäre System verdeutlicht eigentlich auch schon, dass es sich hierbei eher um eine Wette als um eine Anlage für die Altersvorsorge handelt. Sehen Sie den Handel also eher wie einer Wette im Spielkasino, oder aber einer Sportwette. Ein paar feine Unterschiede gibt es dennoch…

Vorteile von binären Optionen

Die Vorteile von binären Optionen liegen gegenüber anderen Wetten darin, dass das Ergebnis nicht völlig willkürlich oder zufällig zustande kommt, sondern sich die Veränderungen der gehandelten Basiswerte an den tatsächlichen Kursen der Börsen orientiert. Manipulationen sind also generell nur bedingt oder in einem gewissen Rahmen möglich. Zudem erhält man selbst im Falle eines Fehltrades noch einen gewissen Prozentsatz des eingesetzten Geldes zurück, was im Spielkasino oder auch bei den meisten Sportwetten eher selten der Fall sein dürfte. Ein wesentlicher Pluspunkt ist auch, dass man jedes gewählte Instrument in beide Richtungen handeln kann – long oder short. Damit ist es theoretisch möglich mehrmals am Tag in beiden Richtungen Gewinne zu erzielen. Denn, insbesondere die Möglichkeit auch einmal einen Short-Trade einzugehen fehlt den meisten Normalanlegern in Ihren Depots. Der überwiegende Teil der Privatanleger verfolgt ohnehin eine „Long-Only“-Strategie.

Den richtigen Broker für binäre Optionen finden

Der unserer Meinung nach wichtigste Punkt im Zusammenhang mit binären Optionen! Will man sich in dieses spannende Spiel hineinwagen, so ist bereits die Auswahl des richtigen Brokers ganz entscheidend. In den letzten Jahren drängen immer mehr Anbieter auf dem Markt, die diese Branche teilweise auch in Verruf gebracht haben. Meist sind genau diese Anbieter dann auch eher selten durch irgend eine Aufsichtsbehörde reguliert und haben ihren Sitz in Steuerparadiesen in der Karibik o.ä.. In beiden Fällen sollten Sie wohl eher die Finger davon lassen dort ein Konto zu eröffnen. Erfahrungen vieler Anleger haben gezeigt, dass es bei solchen Anbietern öfter mal zu „Auszahlungsproblemen“ bei den Gewinnen kommt etc. So etwas kann einem den Spaß an der Sache ganz schnell und dauerhaft verderben…

Die Regulierung eines Brokers ist somit durchaus wünschenswert, wobei eine große Anzahl der Broker über die Zertifizierung der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySec verfügt. Nur sehr weniger Anbieter haben zusätzlich eine freiwillige Registrierung bei anderen europäischer Aufsichtsbehörden. Nach unsere persönlichen Erfahrung gibt es aber derzeit maximal eine Handvoll Anbieter am Markt die diese Zusatzkriterien erfüllen. Leider ist damit auch die Auswahl an seriösen Brokern für binäre Optionen deutlich eingeschränkt. Dennoch sollte dieser Aspekt für Sie an oberster Stelle stehen um nachher keine unliebsamen Überraschungen zu erleben. Augen auf bei der Partnerwahl ist somit auch hier der passende Leitspruch.

Willkommens- Bonus – je höher desto besser?

Schön ist es natürlich wenn Sie zum Beginn der neuen Partnerschaft mit Ihrem neuen Broker für binäre Optionen etwas Geschenkt bekommt. Da wir aber alle wissen dass man im Leben ganz selten wirklich etwas geschenkt bekommt, sollten wir genau an dieser Stelle hellhörig werden! Fallen Sie bitte nicht auf marktschreierische Angebote rein!  Denn manche Broker bieten Ihnen einen sogenannten Einzahlung-Bonus (auch Willkommensbonus genannt), der sogar das Mehrfache Ihrer eigentlichen Einzahlung ausmachen kann. Das ist natürlich extrem reizvoll, zeigt aber auch dass der Broker offensichtlich davon überzeugt ist das er diesen Bonusbetrag und Ihr eingesetztes Geld bald wiederbekommt 😉 Anderenfalls wären die meisten Anbieter mit solchen Angeboten wohl sehr schnell pleite. Je nach Anbieter sind die möglichen Boni sehr unterschiedlich, haben aber alle gemein dass der Bonusbetrag höher wird je mehr Sie einzahlen.

Ein kleines Willkommensgeschenk von 100,- Euro ist grundsätzlich noch in Ordnung und soll Sie motivieren den Handel mal „risikofrei“ auszuprobieren. Unabhängig von Ihrer Ersteinzahlung, die in den meisten Fällen lediglich 100,- oder 200,- Euro beträgt. Wird Ihnen aber ein Bonus von 5.000,- Euro angeboten wenn Sie 10.000,- Euro einzahlen, lassen Sie bitte die Finger davon! Das riecht förmlich nach Abzocke und solche Summen haben bei einer reinen Finanzwette auch nichts verloren. Es sei denn sie haben zuviel Geld.

Achtung: Die meisten Broker in diesem Segment wurden inzwischen von der zypriotischen Börsenaufsicht CySEC dahingehend reguliert, dass nunmehr gar keine Einzahlungsboni mehr gewährt werden dürften. Somit ist der Kunde auch nicht mehr verleitet, mehr als ursprünglich geplant in den Handel mit binären Optionen zu investieren. Vor allem aber werden die Kunden nun nicht mehr angehalten eine gewisse Anzahl von Tandes in einer vorgeschriebenen Zeit zu tätigen. Dies vermindert auch das Risiko von Fehltrades und unkontrolliertem Handeln. Achten Sie also bei der Brokerwahl unbedingt auf diesen Punkt, denn Broker die Ihnen keinen Bonus mehr anbieten, zählen somit zu den seriösen Anbietern am Markt.

Unbedingt die Grundregeln beachten

Sie haben es geschafft, der richtige Broker ist gefunden! Was nun? Binäre Optionen haben, wie die meisten Finanzprodukte, gewisse Eigenheiten. Wer beim Handel dauerhaft erfolgreich sein will, sollte die spezifischen Regeln dafür kennen. Einige sehr hilfreiche Beispiele für die wichtigsten Handelsregeln findet man auf verschiedenen Webseiten im Internet, wie bspw. hier:  „Die goldenen Regeln für den Handel mit binären Optionen„. Lesen Sie diese zunächst aufmerksam durch, bevor sie den ersten Trade eröffnen. Mit der Zeit werden ihnen diese Grundregeln dann in Fleisch und Blut übergehen, und Sie ihre Handelsergebnisse kontinuierlich und dauerhaft verbessern.

Wichtig ist auch hierbei nicht alle Regeln immer stoisch zu befolgen, sondern sich bei jedem Trade individuell darauf einzustellen was mit welchem Ziel gehandelt wird. Bleiben Sie flexibel. So kann die Strategie für eine Aktie grundsätzlich anders sein als für einen Rohstoff oder ein Währungspaar. Viele Wege führen zum gewünschten Ergebnis. Entscheidend ist aber immer nur das eigentliche Ziel – der Gewinn. Mit der richtigen Auswahl des passenden Handwerkszeuges, sprich des Brokers und einem Regelwerk, sind Sie dem Erfolg beim Handeln mit binären Optionen schon ein großes Stück näher gekommen. Das wichtigste aber noch einmal zum Schluss…

Unser Fazit:

Mit diesem kleinen binäre Optionen Ratgeber wollen wir Ihnen helfen dieses spannende Handelsinstrument besser zu verstehen. Binäre Optionen sind generell kein Teufelszeug, wenn auch ein hochspekulatives Instrument. Bereits mit der Auswahl des richtigen Handelspartners kann man die Chance auf positive Ergebnisse beim Handel mit binären Optionen beeinflussen. Beachtet man dann noch ein paar wesentliche Regeln und feilt an der persönlichen Strategie, hat man auch hier gute Chancen dauerhaft erfolgreich zu sein. Das Wichtigste aber ist… Betrachten sie binäre Optionen bitte als das was sie sind! Eine Finanzwette mit der man am Ende des Tages 50,-, 100,- oder 300,- Euro verdienen kann um sich die Nettigkeiten des Lebens davon zu gönnen. Ein schönes Abendessen zu zweit, das neue Tablet, ein Wellness-Wochenende oder dergleichen. Binäre Optionen sind hingegen ausdrücklich nicht geeignet (!) um die Altersvorsorge damit zu bestreiten und sollten immer nur mit überschaubarem Kapitaleinsatz gehandelt werden!

Weitere Informationen zum Thema Binäre Optionen:

Was sind binäre Optionen?

Funktionsweise binärer Optionen

Die beste Strategie und Timing für binäre Optionen

Binäre Optionen Tipps und Tricks

Related posts

*

*

Top