Swiss Life und Salzgitter

Anscheinend haben dann doch noch einige die Geschichte vom kleinen George gelesen 😉 Der Markt tauchte unmittelbar nach Veröffentlichung wieder ab…kleiner Scherz! Nun es dĂŒrfte in den Köpfen der Marktteilnehmer angekommen sein das die Lösung fĂŒr die Autobauer nicht die beste sein könnte. ganz besonders die RĂŒckzahlung macht Sorgen! Aber nun zu anderen Themen, ĂŒber Chrysler und GM wurde ja schon ausreichend berichtet. Der Ölpreis macht langsam ebenfalls Sorgen. Bei 34 Dollar heute ein neues Tief und langsam wird auch das etwas ungesund fĂŒr die Weltwirtschaft. denn so witzig das klingt – zu billiges Öl ist auch nicht gut. Die FördermengenbeschrĂ€nkung und auch das „Auslagern“ von ÖlbestĂ€nden auf Öltanker die irgendwo auf dieser Welt vor den KĂŒsten rumdĂŒmpeln hat nicht den gewĂŒnschten Erfolg gebracht. Wie geht es hier weiter? Bei 30,- Dollar sollte spĂ€testens Schluss sein, denke ich..

Wer der Empfehlung von Swiss Life heute gefolgt ist dĂŒrfte sich freuen, denn die Aktie hat heute zu einem krĂ€ftigen Rebound angesetzt und die 70,- CHF zurĂŒckerobert. Charttechnisch ist jetzt alles wieder in Butter und weiter steigende Kurse dĂŒrften hier der Fall sein. Wer dann noch meinen gestrigen etwas kritischen Artikel zu Salzgitter gelesen hatte, der dĂŒrfte sich heute eine Menge Nerven und Geld gespart haben. Die Branche ist schwach und ab Montag könnte es wegen des Dax Aufstiegs zu weiter fallenden Kursen kommen. So, dann wĂŒnsche ich erstmal allen ein schönes Wochenende und freue mich auf die letzten Handelstage des Jahres mit Euch. Ich werde in den kommenden zwei Tagen meinen Jahresausblick fĂŒr 2009 veröffentlichen, die Depots aktualisieren, fĂŒr dieses Jahr abschließen und fĂŒr das kommende neu aufsetzen. ihr dĂŒrft gespannt sein 😉

2 Comments

  1. Lars said:

    Hi JĂŒrgen,

    das Jahr 2009 wird in jedem falle eines der spannendsten Börsenjahre ĂŒberhaupt werden, da bin ich mir relativ sicher. Weiterhin hohe VolatilitĂ€t dĂŒrfte noch eine Weile an der Tagesordnung sein, und genau das sollte man im kommenden Jahr ausnutzen…deswegen werde ich fĂŒr nĂ€chstes Jahr auch noch ein drittes Depot fĂŒhren das sich speziell damit befassen wird.

    Hierzu muss ich natĂŒrlich eine Startsumme festlegen, Anregungen ĂŒber deren Höhe werden bis 31.12.2008 noch angenommen…

    viele GrĂŒĂŸe

    Lars

  2. Anonymous said:

    Hi Lars
    ich bin wie immer gespannt was dir wieder einfĂ€llt…..es wird spannend !!! bis bald

    JĂŒrgen

Kommentar verfassen

Top