Was ist los bei Solar Millennium?

Die Aktie von Solar Millennium hat gerade noch einmal einen Rücksetzer gemacht, was uns zum Aufbau einer weiteren Position in der Aktie bewogen hat. Wir bleiben bei unserer Einschätzung das es sich bei dieser Aktie um eines der interessantesten im deutschen Solarmarkt handelt. Der US Solarsektor springt so langsam wieder an. Kurszuwächse von 5 bis 10 Prozent täglich scheinen hier auf diesem Niveau wieder möglich zu sein. Auch die aktuellen Diskussionen der deutschen Politiker über eine Lockerung des kürzlich verabschiedeten Gesetzenvorschlags zur Kürzung von Einspeisevergütungen könnte der Solarbranche bald wieder zusätzlichen Auftrieb verleihen.

Die Führung Solar Millennium hat sich neu sortiert und der Konzern wird nun wieder aktiv von den Menschen geleitet die auch bis vor kurzem dafür verantwortlich gezeichnet haben und dem Unternehmen das bester Jahr in der Firmengeschichte bescherten. Die Erwartungshaltung mit einem Utz Claassen die Brücke zwischen den herkömmlichen Energien und der alternativen Energie schlagen zu können hat sich somit erst einmal nicht erfüllt. Dennoch sind wir nach wie vor der Meinung, dass nach diesem unrühmlichen Abgang das Unternehmen so wohl besser dran ist. Man konzentriert sich nun wieder auf die Kernkompetenzen und möchte dieses Tun offensichtlich durch eine transparente Informationspolitik unterstützen.

Weniger die fundamentalen Daten von Solar Millennium sondern viel mehr gezielte Manipulationen einiger Marketmaker dürften für den heutigen Kursverlauf verantwortlich sein. Bei den immer noch sehr dünnen Umsätzen ist dies für diese Händler auch ein leichtes Spiel. Auch wenn einige selbsternannte Börsengurus und Analysten vom Kauf der Aktie abraten, oder vielleicht auch gerade deshalb, sehen wir hier noch großes Potenzial in dieser Aktie. Natürlich sollte man sich des Risikos eines Rückschlages immer bewusst sein, allerdings sehen wir hier eine solide Unterstützung bei spätestens 20,- Euro, also durchaus überschaubar. Im Gegenzug erwartet mutige Trader ein Gewinnpotenzial von mindestens 50% bis 100% …

2 Comments

  1. Pingback: Webschau Wirtschaftsblogs 2010-03-29 « Blick Log

  2. Pingback: Tweets die Was ist los bei Solar Millennium? | Investors Inside erwähnt -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Top