Warren Buffet steigt bei Goldman Sachs ein

Mit fünf Milliarden Dollar wird die Holding Berkshire Hathaway des US-Multimilliardärs Warren Buffett bei der Bank Goldman Sachs einsteigen. Die Aktien von Goldman Sachs stiegen im nachbörslichen Handel um acht Prozent. Buffets Entscheidung, fünf Milliarden Dollar im Finanzsektor zu investieren, könnte das Misstrauen etwas lindern, kommentierte ein Händler.

Um das entscheidende 700 Milliarden Dollar teure Rettungspaket der US-Regierung zeichnet sich indes eine längere Hängepartie ab. Der Bankenausschuss des Senats forderte gestern on Notenbankchef Ben Bernanke und Finanzminister Henry Paulson Nachbesserungen am Programm, der Fahrplan der Regierung, wonach das Paket Ende dieser Woche verabschiedet werden soll, dürfte damit Makulatur sein.

Kommentar verfassen

Top