VW Stämme sind raus aus dem EuroStoxx 50!

Ab Freitag wird wohl der gesamte Handel mit den VW Stammaktien etwas ruhiger verlaufen. Nach dem die VW Stammaktien bereits aus dem Dax geflogen sind werden sie demnächst auch aus dem EuroStoxx verbannt. Die VW-Stammaktien werden ab dem 8. Februar nicht mehr dem EuroStoxx-50-Index angehören. Die Aktien müssten den Index aufgrund der sog. „Fast-Exit-Regel“ verlassen, teilte der Indexanbieter Stoxx Ltd. mit. Aufgrund des gesunkenen Streubesitzes erreichten die VW-Papiere seit zwei Monaten nicht mehr Platz 75 oder besser auf der für den Index maßgeblichen Auswahlliste, weshalb sie durch die Anteilsscheine des französischen Immobilienunternehmens Unibail-Rodamco S.A. ersetzt werden. Verwunderlich ist dieser Schritt also nicht. Bis zuletzt hatten Anleger wohl auf eine Wende und nochmal einen schnellen Kursanstieg gehofft. Gerade weil der strategische Investor Suzuki noch ein ordentliches Aktienpaket erwerben will. Doch der blieb aus und dürfte wohl auch erstmal nicht kommen.. Die Chancen für Suzuki günstig an Aktien zu kommen stehen damit wohl besser denn je.

One Comment;

  1. Pingback: Tweets die VW Stämme sind raus aus dem EuroStoxx 50! | Investors Inside erwähnt -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Top