Vivacon mit weiter starkem Anstieg

Heute morgen ebenfalls ins Depot gewandert ist eine zweite Position der Vivacon Aktie. Nachdem Immobilienwerte schon seit ein paar Tagen einen starken Rebound markieren dürfte auch diese Bewegung nun weiter gehen und die krasse Unterbewertung der Immobilienaktien sukzessive weiter abgebaut werden. Vivacon ist und bleibt mein Favorit in dieser Branche. Neben Gagfah und Patrizia Immobilien dürfte ebenfalls die Aktie der Deuschen Wohnen für längerfristig orientierte Anleger interessant sein. Hier sehe ich allerdings weniger Aufwärtspotenzial als bei Vivacon.

Der deutsche Immobilienmarkt ist derzeit im direkten Vergleich zu anderen europäischen Immobilienstandorten unterbewertet, ebenso wie der Schweizer Immobilienmarkt. Neben den steuerlichen Vorteilen eines Wohnsitzes in der Schweiz könnte sich also auch eine direkte Investition in Wohnungen in Zürich oder den Bestlagen in deutschen Städten wie Hamburg oder München weiterhin langfristig für den Anleger auszahlen.

Kommentar verfassen

Top