US Arbeitsmarkt bricht dramatisch ein!

Die US Arbeitsmarkdaten sind schlichtweg eine Katastrophe. Aus den geschätzten 330.000 Jobs die verloren gegangen sein sollten sind de Facto 533.000 geworden. Der elfte Rückgang in Folge und soviel wie seit 1974 nicht mehr. Die Rezession schlägt voll durch und ein Ende scheint erstmal nicht in Sicht. Die US-Futures reagieren dennoch halbwegs entspannt darauf – bis jetzt! Derzeit notiert der Dow Jones Future nur mit einem Minus von 1,5 Prozent.

Ich finde die Zahlen ehrlich gesagt erschreckend und fange gerade mal wieder an meine Strategie zu überdenken. Wir befinden uns sozusagen immer noch am Rand der Klippe, und ob der Markt nun einen Schritt vorwärts oder lieber zwei zurück machen wird kann wohl derzeit niemand beurteilen. Der Dax fällt kräftig auf fast 4400 Punkte. Hier ist noch etwas Luft nach unten, aber nicht mehr so viel.

Kommentar verfassen

Top