Twintec – ein vergessener Wert

Die Umsätze in der Aktie sind nicht nennenswert – noch nicht! Aber die Bewertung des Unternehmens um so lächerlicher. Die TWINTEC AG entwickelt, produziert und vertreibt umweltfreundliche Technologien zur Abgasminderung. In erster Linie handelt es sich dabei um innovative Produkte zur Nach- und Aufrüstung von bereits im Verkehr befindlichen Kraftfahrzeugen mit Verbrennungsmotoren sowie entsprechende Austauschprodukte.Es handelt sich also um Katalysatoren und Rußpartikelfilter. EineBranche der man durchaus für die kommenden Jahre eine gewisse Zukunftsphantasie bescheinigen könnte.

Hauptsächlich stellt sie Twintec dabei Katalysatoren und Rußpartikelfilter zur Nachrüstung oder Austausch bei älteren Lkw und Pkw Modellen her, was speziell im Zusammenhang mit der Autobahnmaut in Deutschland eine völlig neue Qualität erhält. Bemisst sich doch di künftige Gebühr nach dem Co2 Ausstoß, webnso wie die künftige Regelung bei der Kfz Steuer. Das KGV 2009e liegt derzeit bei 6,36 bei einem zu erwartenden Gewinn je Aktie 2009e 0,55 . Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt derzeit nur noch bei 22,75 Euro bei einem Umsatz 2007 von 78,52 Mio Euro. Der Buchwert im vergangenen Jahr betrug  4,84 Euro je Aktie.

Die Informationspolitik der Unternehmensführung lässt allerdings schon seit geraumer Weile stark zu wünschen übrig, und gerade das dürfte noch weiter zur Verunsicherung der Anleger und den weiteren Verkäufen auf diesem Niveau beigetragen haben. Ich halte das Risko nach unten für extrem überschaubar und habe gestern eine erste position gekauft. Sicherlich gibt es momentan Aktien am Markt bei denen mehr Musik drin ist, längerfristig bin ich aber von deutlich höheren Kursen überzeugt. Der derzeitige Anstieg an den Börsen ist sehr breit angelegt und wird auch die Nebenwerte bald wieder erfassen. Das Automobilzulieferer nicht ganz „out“ sind kann man derzeit bei Conti schön sehen…

Kommentar verfassen

Top