Tschakka!!

Tschakka!! Das war doch mal wieder ein guter Einstiegspunkt! Der Dow Jones hat dann direkt nach meinem letzten Posting um satte 9 Prozent zugelegt und somit 6,7 Prozent im Plus geschlossen. Was mich hier wirklich beeindruckt hat war die extreme Dynamik der Bewegung die durch sogenannte „Schnäppchenjäger“ ausgelöst wurde. Das müssen Sparfüchse mit einer ganzen Menge Geld gewesen sein! Nun ist die Frage wie es heute weiter geht, nicht in Europa oder sonst irgendwo sondern einzig und alleine in den USA.

Sollten wir heute nochmal einen starken Tag erleben und die Gewinnmitnahmen von gestern weitestgehend ausbleiben, sehe ich hier gute Chancen für einen nachhaltigen Turanarround. Die Shorties dürftrn gestern entweder völlig auf dem falschen Fuß erwischt worden sein oder aber maßgeblich für den Kursverlauf des Dow Jones verantwortlich gewesen sein. Ich könnte mir gut vorstellen das bei 8000 Punkten einige Ihre Positionen glatt gestellt haben und nun auf wieder steigende Notierungen setzen, was charttechnisch auch wirklichSinn machen würde..

2 Comments

  1. admin said:

    mit Gewinnmitnahmen meinte ich das Mitnehmen der Gewinne von gestern…sorry, hab mich vielleicht ein wenig mißvertändlich ausgedrückt.Die Futures sind noch negativ, aber ich hoffe natürlich auch auf den weiteren Anstieg..

    Gruß

    Lars

  2. Freizeichen said:

    bitte, wo waren die Gewinnmitnahmen die du hier beschreibst? Vielleicht vorher – aber auch nicht so ausgeprägt, dass man von Gewinnmitnahmen sprechen kann, aber tatsächlich zeigte sich der DOW so, wie es halt ausschauen muss, wenn einige Händler verzweifelt ihre Shortpositionen abzudecken versuchen.

    Im besten Fall kommt eine Korrektur heute, aber hier scheint einiges im Argen zu liegen. Ich tippt eher, dass der DOW weiter zulegt. Lassen wir uns überraschen. Die Wahrheit wird mit Sicherheit noch verkündet, VW wurde ja auch ausreichend beschrieben. Wenn auch nicht in allen Einzelteilen.

Kommentar verfassen

Top