Trina Solar vor Zahlen

Natürlich hatte der um über 4 Prozent gestiegene Ölpreis dann auch wieder positive Auswirkungen auf die US Solarwerte. So konnte die Aktie von Trina Solar gestern um fast 10 Prozent zulegen. Heute werden hier die Zahlen zu US Börsenbeginn erwartet, und so wie es aussieht erwartet der Markt hier sehr positive Ergebnisse.

Ausserdem vermeldete die Freiburger SolarMarkt AG mit einem zusätzlichen Rahmenvertrag weitere Warenkontingente gesichert zu haben. Demnach liefert Trina Solar noch in diesem Jahr Fotovoltaik-Module zweier Zelltypen mit einer Leistung von insgesamt 5 Megawatt. Einen entsprechenden Vertrag haben die beiden Unternehmen kürzlich unterzeichnet. Die Module aus China verfügen nach Angaben der SolarMarkt AG über hohe Wirkungsgrade, enge Leistungstoleranzen und eine Produktgarantie von fünf Jahren.

Die anderen Solarwerte konnten sich ebenfalls sehr positiv entwickeln. Zu meinem Erstaunen auch die Aktie von First Solar. LDK Solar konnte gestern mal wieder nicht von dem allgemein positivem Umfeld profitieren. Dies sollte sich hoffentlich heute ändern, sonst wird wohl auch hier die 40,- Dollar Marke nochmal getestet werden, ähnlich wie bei Suntech Power.

Kommentar verfassen

Top