Trades laufen…Dryships, Excel Maritime und Oceanfright

Die graue Theorie von heute Vormittag ist schon wieder nicht mehr aktuell. Der Dax ist wieder gescheitert und unter die 5750 Punkte gerutscht. Die vermeintliche Unterstützung ist also noch lange nicht „aktiv“. Die Nervosität ist und bleibt hoch und so sind diese Kursschwankungen auch nicht weiter erstaunlich. In den USA hingegen sieht es nach wie vor noch ganz freundlich aus. Einzelne Aktien weisen extrem interessante Charts auf. Jetzt müssen die US Börsen nur noch positiv schließen oder vielleicht sogar mit einem unerwartet kräftigem Plus dann sieht auch die Welt für den Dax morgen wieder ganz rosig aus.

Es fehlen derzeit noch die entscheidenden Impulse im Markt und man hat den Eindruck als ob alle Welt auf die Zahlen von Goldman Sachs, JP Morgan und General Electric warten würde. Wahrscheinlich ist das wohl auch so! Lange müssen die Börsianer ja nun nicht mehr aushalten und ich denke die Entscheidung über den weiteren Verlauf der Börsen wird diese Woche noch fallen. Das was wir jetzt gerade sehen ist nur das Vorgeplänkel einer stärkeren Kursbewegung, die dann hoffentlich in die richtige Richtung geht. Mein Wunschszenario ist immer noch der Squeeze nach oben mit anschließender Korrektur.

Meine Trades sind unverändert im Depot. Sogar Pacific Capital Bankcorp die eigentlich bereits unter meinen persönlichen Stopp gefallen sind. Mein Kursziel ist und bleibt hier 2,50 Dollar. Interessant finde ich heute die Ambac Aktie die punktgenau das Low bei 1,40 Dollar getestet hat und wiedr nach oben abgedreht ist. Ich habe mir ein paar Stücke zu 1,42 Dollar gegönnt. McClatchy und Lee laufen planmäßig. Sunrise Senior Living hat mustergültig bei 4,- Dollar wieder gedreht und NCI Building Systems scheint sich ebenfalls über 3,- Dollar zu etablieren.Dennoch empfiehlt es sich entsprechende Stopps zu setzen.

Ebenfalls einen guten Start hatte heute die Aktie von Dryships, die nach einer Heraufstufung von Hold auf Buy durch Lazard Capital Markets zulegen können. Dadurch ist die Dryships Aktie nun aus dem Jahresbeginn bestehendem Keil nach oben ausgebrochen. Ich hatte ja bereits mehrfach darauf hingewiesen das der Sektor extrem abgestraft worden ist und eine Erholung nach meiner Meinung längst überfällig. Die Aktie von Excel Maritim Carriers – mein zweiter Favorit im Shipping Sektor sollte auch bald wieder anspringen. Für die eher spekulativen Gemüter unter euch könnte Oceanfright interessant sein.

Kommentar verfassen

Top