Terror im Taj-Mahal

Terroranschläge in Indien, Mumbai! Schon wieder wird die Welt durch den Terror erschüttert. Die Terroristen nahmen sich Kinos und Cafes zum Ziel und töteten 100 Menschen, 280 Menschen wurden teilweise schwer verletzt. Es ist schrecklich und ich frage mich wann dieser feige Wahnsinn mal aufhören wird. Als hätten wir nicht schon genug Elend und Probleme in dieser Welt! Ich mag gar nicht über die Börse schreiben, über Finanzen und Geld wenn es auf dieser Welt so viele wirkliche Probleme gibt neben einer Immobilienkrise und einer Kreditklemme..

Nach den Terrorattacken sitzen Dutzende Menschen in einem Hotel fest, das von den Angreifern eingenommen wurde. Aus Angst haben sich viele Geiseln in ihren Zimmern eingeschlossen. Sicherheitskräfte begannen mit der Stürmung des Hotels. In einem der beiden von Angreifern besetzten Luxushotels in Mumbai sind nach Einschätzung der Behörden noch bis zu 200 Menschen gefangen. Augenzeugen berichteten, die Angreifer im berühmten Taj-Mahal-Hotel hätten gezielt nach Amerikanern und Briten gesucht. Neben Anti-Terror-Einheiten wurde auch die Armee eingesetzt. Im dem Wahrzeichen der Stadt durchsuchten Sondereinheiten Zimmer für Zimmer.

Warum schreibe ich das hier? Weil zum einen die Art und Weise des Vorgehens ungewöhnlich ist sowie das Land und der Ort. Das indische Wahrzeichen der Liebe wird für den Terror mißbraucht. Bedenklich ist diese Situation allemal, denn das könnte der Auslöser für neue Unruheherde und weitere internationale Terrorbekämpfung sein. Und das kann die Welt zur Zeit gar nicht gebrauchen. Es lenkt zwar etwas von den aktuellen Problemen ab sorgt aber für zusätzliche Angst und natürlich auch Kosten. Das dürften die Terroristen wohl auch wissen und der Zeitpunkt ist wohl nicht zufällig gewählt..

Kommentar verfassen

Top