Sunline AG ist insolvent

Die Solarlandschaft wird aufgeräumt. Mit der ersten offiziellen Pleite in dem Sektor dürfte nun ein neues Zeitalter für Solar-Anbieter beginnen. Wie Franz Asbeck und andere Branchenkollegen schon vor Monaten prognostiziert haben dürfte es zu einer Konsolidierung der Branche kommen die nur noch wenige Player am Markt überleben werden. Natürlich wird sein Unternehmen Solarworld ebenso wie die Firma Q-Cells nicht nur zu den Überlebenden zählen sondern viel mehr als klarere Gewinner dieser Marktbereinigung hervorgehen. Die Wahrscheinlichkeit für ein solches Szenario ist sehr hoch, und heute wurde dieser Prozess wohl von der Insolvenz des Fürther Solaranlagenherstellers Sunline AG offiziell in Gang gesetzt.

Die Sunline AG hat wie erwartet Insolvenzantrag gestellt. Grund sei drohende Zahlungsunfähigkeit, nachdem Gläubiger ihre Kreditlinien nicht verlängert hätten, teilte das Unternehmen mit. Nun hofft die Gesellschaft auf neue Investoren. Bereits am Dienstag hatte sich die Sunline-Aktie nach einer Warnung das Unternehmens mehr als halbiert. Auch im vergangenen Jahr musste das Unternehmen bereits hohe Belastungen verkraften, unter anderem ausufernde Kosten für die Projekterstellung. Zudem sei das Ergebnis durch hohe Materialaufwendungen belastet worden, da während des Jahres Einkaufskontrakte verloren gegangen seien.

Nun fragt man sich natürlich wer der nächste Kandidat für eine Pleite sein könnte, und ob man in die kleineren Player am Markt überhaupt noch investieren sollte. Die Aktie der Solarfabrik siht seit einiger Zeit auch nicht mehr so gut aus, Conergy ist nach kurzem Höhenflug wieder „back to Reality“ unter 70 Euro Cents und könnte einer der nächsten Kandidaten sein. Ebenso musste ich meine Meinung über die chinesischen Kollegen wie z.B. LDK Solar teilweise revidieren. Es bleibt also ein heißer Ritt in diesem Sektor engagiert zu sein. Die Obama Phantasie ist ausgeblieben weil man gemerkt hat das man erst einmal diverse andere Löcher stopfen muss um das Schlimmste zu verhindern. Dennoch für die Zukunft bleibt es eine vielversprechende Branche, aber die Zeit der enormen Kursgewinne in kurzer Zeit sind wohl erst einmal vorbei!

Meistgesucht

  • sunline ag

One Comment;

  1. Investor von Sunline said:

    Zur Sunline Solartechnik GmbH, Zitat Website http://www.sunline-solartechnik.de: „Schon seit der Gründung im Jahr 1986 (als GWU Solar GmbH) konnte sich die Firma Sunline als Platzhirsch in ganz Franken positionieren. Sunline ist der Pionier in der Photovoltaik- Branche und arbeitet stets und mit Erfolg nach den 5 Säulen.“ Dass ich nicht lache: Das ist die Nachfolgefirma der Sunline AG in Fürth von Wolfgang Wismeth, die der Vorstand dank dubioser Geschäfte an die Wand gefahren hat. Wirtschaftskri…..t vom Feinsten.

Kommentar verfassen

Top