Schmack Biogas ab in den Keller..

Endlich ist es raus muß man schon sagen! Die hohen Kursschwankungen bei der Schmack Biogas AG konnte ich in den letzten Monaten nicht mehr nachvollziehen, denn die Nachrichtenlage und die Prognose waren schon seit langem so das sie einen relativ hohen Abschlag auf den Aktienkurs gerechtfertigt hätten. Heute nach der Veröffentlichung der jüngsten Zahlen reagiert die Aktie nun mit einem Minus von 12 Prozent – bis jetzt!

Den Angaben zufolge sank der Umsatz von 31,0 Mio. Euro auf 14,3 Mio. Euro. Das EBIT belief sich daher auf -8,8 Mio. Euro, nach -2,3 Mio. Euro im Vorjahr. Verantwortlich hierfür sind die derzeitige Zurückhaltung der Kunden aufgrund der Unsicherheiten bei den künftigen gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie die anhaltend hohen Agrarrohstoffpreise. Das Unternehmen geht daher von einem schwachen Geschäftsjahr 2008 aus.

Kommentar verfassen

Top