Schicksalstag für Escada

Der Überlebenskampf dauerte Monate – nun steht die Entscheidung über die Zukunft Escadas unmittelbar bevor. Die Frist für Escada-Anleger läuft nur noch wenige Stunden. Lehnen sie ab, ist eine Insolvenz unaufhaltsam. Deutschlands international bekanntester Damenmodekonzern Escada muss voraussichtlich noch in dieser Woche Insolvenz wegen Zahlungsunfähigkeit anmelden. Der Vorstand richtete sich am Montag mit einer Mischung aus letzter Warnung und letztem Appell an die Zeichner einer Unternehmensanleihe.

Wenn nicht 80 Prozent des Volumens über 200 Mio. Euro bis zum Dienstag um 15 Uhr umgetauscht werden, ist die Pleite nicht mehr abzuwenden. Bereits am Mittwoch ist eine Aufsichtsratssitzung angesetzt, bei der Vorstandschef Bruno Sälzer das Kontrollgremium über die weiteren Schritte informiert. Eine erneute Verlängerung der Umtauschfrist für die Anleihegläubiger „ist aufgrund der Liquiditätssituation der Gesellschaft ausgeschlossen, ebenso eine weitere Nachbesserung des Angebotes“, hieß es am Montag.

Nach wie vor sind noch nicht einmal 50 Prozent des Anleihevolumens umgetauscht – notwendig sind 80 Prozent. „Die Profis warten mit dem Umtausch bis zur letzten Minute. Escada braucht ein kleines Wunder, aber nichts ist ausgeschlossen“, sagte ein Unternehmenskenner. Die Bereitwilligkeit der Anleihezeichner ihr Papier unter 60 Prozent Abschlag in eine neue Anleihe zu tauschen, galt von Anfang an als das größte Risiko bei der Sanierung. Der Vorstand und die dominierenden Großaktionäre, die Brüder und Tchibo-Erben Michael und Wolfgang Herz, hatten ein mehrstufiges Rettungskonzept für den angeschlagenen Modekonzern ausgearbeitet.

Es sieht eine Kapitalherabsetzung, eine Kapitalerhöhung – vor allem durch die Herz-Brüder -, einen Umtausch der Anleihe sowie eine Verlängerung der Kredite durch die HVB/Unicredit-Bank vor. Das Besondere an dem Sanierungsplan: Alle Elemente sind voneinander abhängig. Sollte also jetzt der Umtausch der Anleihe scheitern, wären auch die Kapitalerhöhung und die Verlängerung des Bankkredits wieder hinfällig. FTD

Kommentar verfassen

Top