Salzgitter wirklich ein Kauf?

Zugegeben ich finde die Firma persönlich sehr interessant. Salzgitter ist ein Top Player im Stahlbereich und ich bedaure noch heute das ich damals bei 18,- Euro meine 2000 Stück verkauft hatte. Wohl eine der bittersten Fehleinschätzungen meiner Laufbahn im Nachhinein betrachtet. Heute ist Salzgitter ein Riesenkonzern geworden, verfügt über eine komfortable Eigenkapital-Situation und kommt nächste Woche in den Dax. Und hier könnte das kurszfristige Problem der Aktie liegen! Nicht nur das der Stahlmarkt schwächelt und die Stahlpreise immer weiter runter kommen, sondern auch die unsichere Nachfragesituation in China drücken derzeit auf den Kurs.

Dazu kommt noch das verschiedene Indexfonds nun Umschichtungen vornehmen müssen die ebenfalls nochmal auf den Kur drücken könnten. Die eigentliche Sorge aber besteht darin, das erfahrungsgemäß in üner 90 Prozent aller Fälle der Kurs des jeweiligen Unternehmens das in den Dax aufsteigt erstmal nachgibt, aus welchen Gründen auch immer. Mein Kaufziel lag unterhalb von 44,- Euro und ich glaube das man die Aktie auch dafür innerhalb der nächsten drei Monate nochmal kaufen kann. Wir werden sehen…

Kommentar verfassen

Top