Rohstoffe und die Russische Börse fallen weiter!

Asiens Märkte können heute einen der stärksten Zugewinne der letzte Monate verzeichnen. Grund dafür dürfte der Ölpreis sein der am Freitag nochmal kräftig um über 5 Prozent nachgegeben hatte. Der Dollar kann somit ebenso weiter Land gut machen gegenüber der europäischen Gemeinschaftswährung.

Derzeit scheint alles kräftig in Bewegung zu sein. Die Rohstoffe verlieren weiter an Wert und bringen damit schon seit Wochen die Russische Börse in Bedrängnis. Große Öl und Gaskonzerne verloren letzte Woche bis zu 20 Prozent an Wert..das sind schon ein paar Milliarden! Die Zeichen mehren sich das die Rohstoffhausse erstmal vorbei ist und die heiße Luft nun erstmal aus diesem Markt entweichen muss. das kann durchaus auch zu Übertreibungen nach unten führen ehe sich die Rohstoffe dann wieder auf einem normalen Niveau einpendeln werden.

Es ist ebenso durchaus möglich das Öl nun auch eine ABC Korrektur vollziehen wird. Der erste Swing nach unten war der bis 118,- Dollar der zweite ist gerade aktuell und sollte auf jeden Fall ein gutes Stück unter 110,- Dollar beendet sein und der dritte dann schließlich aus Werte von ca 90 Dollar hinführen. Wenn dies so kommt werden sich auch die Börsen wieder deutlich erholen können Kreditkrise hin oder her…

Kommentar verfassen

Top