Rebound in Amerika!

Die Antwort auf die Frage von heute Morgen Black Friday oder Black Monday kann man wohl ganz klar mit ersterem beantworten. Die Schwankungsbreite der Indizes ist astronomisch. So waren es im Dow Jones heute knapp Tausend Punkte vom Hoch bics zum Tief – oder umgekehrt. Ich gebe offen zu meine Nerven liegen derzeit blank und ich kämpfe den ganzen tag nur gegen meine Emotionen an. Nun gegen Handelsende, an dem ich heute ein weiteres Absacken der US Indizes erwartet hatte kommt die wahrscheinlich entscheidende Wende. ich denke das diese Kursbewegung im Dow Jones vielleicht von Staatlicher Seite „produziert“ werden könnte und bin noch vorsichtig, dennoch freue ich mich, wie wahrscheinlich jeder andere von euch über die grünen Kurse seit etwa 10 Minuten.

Wie geht es nächste Woche nun weiter??? Das ist die alles entscheidende Frage. Schafft es die G7 vielleicht etwas Ruhe in diese apokallyptischen Märkte zu bringen? Mein Verstand sagt mir das das was hier abgeht alles nicht wahr ist, bzw. ich noch niemals so eine Panik und so eine negative Übertreibung erlebt habe. Und ehrlich gesagt hoffe ich auch nicht das wir das nochmal erleben müssen. Die 8000 Punkte im Dow sollten nun hoffentlich den Tiefpunkt markiert haben und es kehrt wieder etwas mehr Vernunft in die Märkte ein. Ich wünsche Euch allen ein ruhiges und erholsames Wochenende. Sammelt Eure Kräfte für die nächste Woche, denn auch wieder steigende Märkte können in solchen Phasen durchaus sehr anstrengend sein…und der Dow Jones hüpft gerade wie ein Lämmerschwanz hin und her.

Kommentar verfassen

Top