Porsches Absatz bricht ein, Kapitalerhöhung 2011 geplant

Der Sportwagenbauer Porsche SE meldete am Freitag , dass man im ersten Geschäftsquartal 2009/2010 einen Absatzeinbruch von 40 Prozent verzeichnet hat. Auch der Umsatz schrumpfte gewaltig. Der Porsche-Umsatz belief sich im ersten Geschäftsquartal auf 1,1 Mrd Euro und lag damit 30,5 Prozent unter dem vergleichbaren Vorjahreswert. Der Absatz ging um 39,6 Prozent auf 11.385 Fahrzeuge zurück. Von den einzelnen Baureihen kam der Panamera auf 2.973 Fahrzeuge. Vom Cayenne wurden 4.095 Autos verkauft. Das entsprach einem Rückgang von 57,4 Prozent. Der Absatz der Boxster-Baureihe einschließlich der Cayman-Modelle sank um 13,5 Prozent auf 1.717 Fahrzeuge. Der 911 erreichte mit einem Absatzrückgang von 64,2 Prozent 2.600 Einheiten. In den ersten vier Monaten wurden damit 18.764 Fahrzeuge verkauft. Damit liegt der Absatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr nur noch bei 25 Prozent.

Der Sportwagenbauer will sich auf der nächsten Hauptversammlung den nötigen Spielraum für seine geplante Kapitalerhöhung in zwei Jahren verschaffen. So soll das Grundkapital um 50 Prozent erhöht werden. Bislang waren nur 13 Prozent möglich. Dabei will der Sportwagenbauer 2011 neue Stamm- und Vorzugsaktien im Wert von jeweils rund 2,5 Mrd Euro ausgeben. Die neue Ermächtigung über ein genehmigtes Kapital von 87,5 Mio Euro soll bis 2015 gelten. Das Grundkapital, hälftig aufgeteilt in Stamm- und Vorzugsaktien, liegt derzeit bei 175 Mio Euro. Die Aktionäre sollen auf einer außerordentlichen Hauptversammlung später im Jahr die Kapitalerhöhung absegnen, mittels derer Porsche seine Schulden abbauen und damit den Weg für die Verschmelzung mit dem VW-Konzern freimachen will.

Mal wieder ist die Nachrichtenlage um die Porsche Aktie nicht unbedingt berauschend, dennoch könnte aus charttechnischen Gesichtspunkten der Boden nun allmählich erreicht sein. Die schlechten Nachrichten sollten nun eingepreist sein. Wie bereits geschrieben sehen wir derzeit für die Porsche Aktie einen starken Boden bei spätestens 40,- Euro. Mit dem heutigen Erreichen der 42,50 Euro ist unser persönliches Kursziel erreicht worden. Das Orderbuch weist um diese Marke derzeit einen fünffachen Überhang auf der Käuferseite aus…

Kommentar verfassen

Top