Ölpreis runter, Börse rauf!

Asien notiert uneinheitlich wie es so schön heißt. Nikkei und Topix mit ca minus 1,4 Prozent, dafür liegen die chinesischen Indizes deutlich mit 2,5 bis 3 Prozent im Plus. das sind doch mal deutliche Unterschiede würde ich sagen. Ölwerte sind unter Druck und werden im großen Stil verkauft. Technologie wird weiterhin gesucht. Gewinner sind nun auch die zuletzt arg gebeutelten Airlines die sich deutlich erholen können. Hier liegen die Gewinn der jeweiligen Aktien in Asien bei 7 bis 8 Prozent.

Der Ölpreis ist weiterhin auf dem Rückzug und 135,- Dollar je Barrel scheint zunächst das Hoch gewesen zu sein. In dem Zusammenhang verweise ich nochmal auf einen Artikel den ich hier gepostet habe..Ölpreisanstieg und kein Ende?

Heute Nachmittag kommen die Auftragseingänge langlebiger Wirtschaftsgüter aus den USA auf uns zu. Nachdem die gestern gelieferten Konjunkturdaten eher als negativ zu werten waren rechne ich auch heute nicht unbedingt mit positiven Nachrichten, dennoch hilft der sinkende Ölpreis wohl den Börsen heute mal wieder etwas auf die Beine. Die Futures in Europa sind im Plus und es sollte ein leicht positiver Tag werden.

Kommentar verfassen

Top