Öl steigt um 19,3 Prozent!

Auch das scheint nun einzutreten, eine starke Erholung beim Ölpreis. Wie man den Depots entnehmen kann habe ich genau darauf indirekt gesetzt. Ich habe mir den Ölchart gerade nochmal etwas näher angesehen und denke die aktuelle Bewegung wird auf jeden Fall bis 52,- Dollar je Barrel laufen. Also noch genug Luft nach oben um entweder darauf zu spekulieren oder sich zu den jetzt immer noch günstigen Kursen mit ausgewählten Profiteuren dieser Bewegung einzudecken.Wie man sieht können heute insbesondere die Rohstoffwerte und die alternativen Energien davon profitieren.

Der Jahresauftackt war wohl nach unser aller Geschmack und ich hoffe das die Bewegung noch etwas anhält, da ich nahezu voll investiert bin. Die 5000 Punkte im Dax und die 9000 Punkte im Dow Jones sind nun in greifbarer Nähe, können aber auch erstmal wieder als Widerstand gelten. Von einer nachhaltigen Aufwärtsbewegung im Dax kann man leider erst ab 5400 Punkten sprechen,…aber vielleicht sehen wir die ja bald?

Dennoch darf man nicht die wiedermal schlechten Konjunkturdaten aus den USA vernachlässigen. Der ISM Industrie Index notiert auf dem tiefsten Stand seit 1980 und die Stimmung ist wohl so schlecht wie nie. Das scheint derzeit niemanden an den Börsen so richtig zu interessieren und das ist auch gut so! Meistens markieren diese Stimmungstiefs auch den Wendepunkt an den Weltbörsen. Trotzdem bleibt Vorsicht das oberste Gebot!

Kommentar verfassen

Top