Nackte Angst vor General Electric!

Heute werden die Zahlen des Mega-Konzerns General Electric veröffentlicht. Auf Grund der größe des Unternehmens und der weit verzweigten Betätigungsfelder gilt GE als der Indikator für die US Wirtschaft schlechthin. Erwartet wird ein Gewinnrückgang auf 0,53 Dollar je Aktie. Sollte diese Marke aber gerissen werden dürfte das für die Börsen in der kommenden Woche wohl deutliche Auswirkungen haben.

Wie bereits bei General Motors gesehen, die sich gerade auf einem fünfzig Jahres Tief befinden sind auch die Urgesteine der US Wirtschaft nicht davor gefeit in dieser Börsenphase deutlich abzurutschen. Bleibt nur zu hoffen das uns ein weiterer Tiefschlag erspart bleiben wird, und vielleicht sogar mal eine positive Überraschung über den Ticker läuft der die Börsen zumindest auf die Sicht von 2 bis 3 Wochen mal mit nach oben ziehen kann.

Denn sie hätten es dringend nötig, die Börsen. Charttechnisch sieht es nun wirklich langsam sehr brenzlig aus. der Dax nähert sich der Marke von 6.000 Punkten und die wird wohl auch nochmal getestet werden. Der Dow Jones kann sich nur mit Mühe und Not über der 11000er Marke halten und könnte in einem weiter schwachen Umfeld beim Unterschreiten dieser Marke auch sehr schnell Richtung 10500 Punkte laufen…Hoffen wir also das es nicht so kommt, obwohl Hoffnung ja bekanntlich an der Börse nichts verloren hat…

Kommentar verfassen

Top