Michelin ist an Conti interessiert

Der französische Reifenhersteller Michelin (News) hat unter Umständen Interesse an dem Wettbewerber Continental. Sollte der Konzern zum Verkauf stehen, dann man einen Blick auf die Sache werfen, sagte Michel Rollier, Co-Managing Partner bei der Cie Generale des Etablissements Michelin SCA.

„Wenn sich Schaeffler dafür entscheidet, einen Käufer für Continental zu suchen, dann wird Michelin nicht an der Seite stehen. Mehr kann ich dazu nicht sagen“, so der Manager weiter. Es gebe viele kleine Reifenhersteller in der Welt und angesichts der Branchenkrise sei es nicht ausgeschlossen, dass es zu Zusammenschlüssen kommen werde.

Am vergangenen Wochenende hatte Schaeffler deutlich gemacht, das sich das Unternehmen darauf einstellt, erst nach Überwindung der Wirtschaftskrise einen Investor zu finden. „Die Schaeffler Gruppe benötigt daher eine zeitlich begrenzte Unterstützung“, hatten Maria-Elisabeth Schaeffler und ihr Sohn Georg mit Blick auf ihre Bitte nach Staatshilfe mitgeteilt.

Kommentar verfassen

Top