Merill Lynch stuft Evergreen Solar auf „sell“

Kein guter Tag für die Solarwerte heute. Mehrere Faktoren belasten heuten den Sektor. Zum einen in Deutschland die Diskussion über die Streichung bzw. drastische Reduktion der Subventionen. Die deutschen Schwergewichte, Solarworld, Q-Cells und ErSol sind allesamt 5-7 Prozent im Minus.

Zum anderen stufte heute das Investmenthaus die Aktie von Evergreen Solar auf verkaufen herunter, was sicherlich auch den US Sektor heute belasten dürfte. Evergreen Solar hatte zuletzt durch sehr gute Quartalszahlen überzeugen können, und somit ist mir diese Herabstufung eher etwas suspekt.

Der Ölpreis tut heute sein Übriges und gibt wiedermal nach, was ebenfalls zu Verkäufen bei Solartitel führen dürfte. Dennoch halten sich die Abschläger derzeit bei Trina Solar, LDK und Co. in Grenzen. Ich rechne hier schon bald mit einem weiteren Kursanstieg. der erste Kaufkandidat wäre auf dem jetzigen Niveau LDK Solar und Suntech.

Kommentar verfassen

Top