Mein Wunsch für die kommende Woche…

Die Indizes sind weiterhin im Korrekturmodus wie zu erwarten war. Nun stellt sich die Frage wie weit diese technische Korrektur nun gehen wird. Nachdem ich anfänglich von noch einmal stärkeren Abschlägen ausgegangen bin bin ich nun etwas vorsichtiger geworden, obwohl die Richtung zunächst stimmt. Die Hoffnung auf Besserung treibt immer noch die Kurse, allerdings dürfte das erneute Scheitern des Dax an der 5000 Punkte Marke ebenso wie die Tatsache das der Dow Jones die 8600 Punkte und der S&P die 950 Punkte nicht überwinden konnten den ein oder anderen Anleger nun etwas nachdenklicher gemacht haben.

Bedingt durch den morgigen Memorial Day in den USA düften positive Impulse von dieser Seite ebenfalls ausbleiben und der Handel zum Beginn der Börsenwoche erst einmal noch sehr ruhig verlaufen. Dennoch bin ich mir relativ sicher das das nächste ziel im Dow Jones das Testen der 8000 Punkte Marke von oben sein wird ebenso wie beim S&P 500 vielleicht sogar noch einmal ein Indexstand um die 830 Punkte. Dies sollte aber nur das Minimalziel für die technische Korrektur sein. Dreht der Markt hier wieder nach oben werde ich wohl auch wieder etwas bullisher.

Also kurzum, meine Wunschvorstellung für die kommende Woche ist noch etwas runter und dann weiter rauf. Wenn dies nicht eintreten sollte bin ich aber auch nicht wirklich traurig, da ich ja wie ihr wisst nur minimal investiert bin und mich dann demnächst über noch bessere Kurse freuen kann. man sollte derzeit verstärkt nach Aktien Ausschau halten die von der Korrektur der letzten Tage nahezu verschont geblieben sind, denn die werden wohl dann auch als erstes weiter steigen wenn der Trend wieder nach oben dreht.

Kommentar verfassen

Top