K+S Aktie wirklich ein Kauf?

Chevreux stuft heute die K+S Aktie auf kaufen mit dem Kursziel von 57,- Euro. DER AKTIONÄR empfiehlt gar ein Hebelzertifikat auf den Titel und verspricht seinen Lesern exorbitante Gewinne. Wir sind da hingegen immer noch etwas skeptisch was die Kursentwicklung bei K+S in den kommenden Wochen betrifft. Zwar dürfte die Aktie irgendwann wieder deutlich höher notieren als heute, jedoch würde ein Rücksetzer an den Weltbörsen auch hier sicherlich deutliche Spuren hinterlassen. Auch wenn wir nicht mit einem solchen Rücksetzer rechnen, sollte aber folgendes beachtet werden. Das Marktumfeld für die Produkte von K+S bleibt erst einmal schwierig, sollte sich aber in den nächsten beiden Jahren wieder erfreulich entwickeln. Ob ein Hebelprodukt hier die richtige Anlageform ist darf aber zumindest bezweifelt werden.

Die Aktien der amerikanischen Mitbewerber tendieren inzwischen seit Tagen schwächer, und das trotz eines starken Börsenumfeldes. Charttechnisch besteht bei der K+S Aktie bei 44,- Euro durchaus eine leichte Unterstützung, etwas mehr Halt dürften aber erst die Unterstützungen bei 42,- und 40,- Euro wieder bieten. Dies wäre dann wahrscheinlich auch ein gutes Einstiegsniveau bei der Aktie für längerfristig orientierte Anleger. Seit ca. 6 Monaten befindet sich die K+S Aktie in einem leichten Aufwärtstrend, dessen untere Begrenzung bei ca 43,- Euro verläuft. Bricht diese drohen weitere Abschläge.

Die Kali und Salz Aktie bleibt ein Basisinvestment in dem Sektor, auch wenn die „goldenen Zeiten“ wohl so schnell nicht wieder kommen werden. Das durchschnittliche Kursziel der Analysten liegt hier aktuell bei 42,- Euro, sprich die Mehrzahl hält die Aktie auf dem aktuellen Level für leicht überbewertet. Ein Kursziel von 57,- Euro sehen wir aktuell weder aus charttechnischen Gesichtspunkten noch fundamental begründet. Das KGV für das laufende Jahre ist mit 21 recht ordentlich! Kurzum, ein Investment in die K+S Aktie drängt sich derzeit nicht auf – es gibt interessantere Aktien am Markt.

Kommentar verfassen

Top