Kaufsignal bei Conti?

Bereits in der letzten Woche hat sich angekündigt das bei der Continental Aktie wieder ein oder mehrere große Käufer dran sind. Heute kann die Aktie nach den jüngsten Nachrichten wiedermal deutlich zulegen. Grund hierfür könnte das öffentliche Eingeständnis von Schaeffler sein das man sich mit der Übernahme von Conti vielleicht doch etwas verhoben haben könnte. Weiter sagte ein Konzernsprecher das die Familie Schaeffler inzwischen durchaus bereit sei Assets aus dem eigenen Unternehmen zu veräussern um die Schuldensituation etwas zu entspannen.

Es wurde ebenfalls aus dem hause Schaeffler noch einmal darauf hingewiesen das durch die Synergien aus den mechanischen Produkten bei Schaeffler und den elektronischen Bauteilen von Continental hier einer der führenden Automobilzulieferer dieser Welt entstehen wird. Weiter ist man fast überzeugt das die neue Conti-Schaeffler Unternehmensgruppe gerade und in besonderem Maße von der Entwicklung hin zu kleineren und wirtschaftlichen Fahrzeugen profitieren werde. Das deckt sich völlig mit meiner persönlichen Meinung!

Besonders die Hybrid Technologie von Conti sollte als Gewinner aus der Krise hervorgehen. Die Conti Aktie kann heute wie gesagt weiter stark zulegen und dürfte sobald die Nachricht über einen erfolgreichen Teilverkauf aus dem Unternehmen kommen sollte wohl durch die Decke gehen. Aus charttechnischer Sicht ist seit heute zunächst einmal der Weg in Richtung der 20,- Euro Marke wieder frei. Hier sollte aber für längerfristig orientierte Anleger noch lange nicht Schluss sein…

Kommentar verfassen

Top